| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Tauschobjekt muss 28 Millionen wert sein

Düsseldorf: Tauschobjekt muss 28 Millionen wert sein
Dieses Bürogebäude am Mannesmannufer gehört dem Land und soll gegen das Areal neben dem Rheinturm getauscht werden. FOTO: Ruhnau
Düsseldorf. Land und Stadttochter IDR verhandeln über Objekt am Mannesmannufer. Von Uwe-Jens Ruhnau

Hadi Teherani, Christoph Ingenhoven, Max Dudler und Daniel Libes-kind: International bekannte Architekten haben Entwürfe für Wohntürme neben dem Landtag angefertigt. Ob jedoch jemals einer davon veröffentlicht wird, ist mehr als fraglich. Nach Protesten aus dem Landtag hat sich die Stadtspitze bereiterklärt, das Areal dem Landtag für eine etwaige Erweiterung zu überlassen. Es gehört der hundertprozentigen Stadttochter Industrieterrains Düsseldorf-Reisholz (IDR), die im Tausch eine Immobilie am Düsseldorfer Rheinufer erhalten soll. Mit diesem Tauschgeschäft geht es allerdings nicht so richtig voran.

Bei der IDR war man davon ausgegangen, dass im September das Geschäft vollzogen ist, denn bereits am Jahresanfang hatte die Stadt positiv auf die Wünsche aus dem Parlament reagiert. Die insgesamt zwölf Teams aus Architekten und Investoren, die sich am Wettbewerb um das Wohnen am Landtag beteiligt hatten, wurden darüber informiert, dass der Wettbewerb erst einmal auf Eis gelegt ist. Sie haben teils sechsstellige Summen investiert, dieses Geld ist vermutlich verloren.

Aktuell liegt das Verfahren beim Finanzministerium. Dem arbeitet die landeseigene Entwicklungsgesellschaft Pro.Urban zu, die mit der Wertermittlung des Landesgebäudes am Mannesmannufer beauftragt ist. Die IDR will das Grundstück nach Informationen unserer Redaktion frei übernehmen, also nach einem Abriss des Bürobaus. Er stammt aus den siebziger/achtziger Jahren und muss auch auf Schadstoffe untersucht werden. Die IDR wird, wie aus dem Rathaus zu hören ist, auf einen adäquaten Wert pochen. Das höchste Gebot für das Grundstück am Rheinturm lag bei 28 Millionen Euro. Notfalls muss das Land der Stadttochter halt noch ein wenig Geld überweisen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Tauschobjekt muss 28 Millionen wert sein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.