| 00.00 Uhr

Meine Messe
Thomas Dohse ist mit der Messe aufgewachsen

Meine Messe: Thomas Dohse ist mit der Messe aufgewachsen
Dohse mogelte sich als Kind auf die Messe, um Stifte zu sammeln. FOTO: Hans-Juergen Bauer
Düsseldorf. Thomas Dohse ist heute in leitender Funktion zuständig für die Messe Interpack. Das ist die Weltleitmesse für die Verpackungsindustrie. Alle drei Jahre findet sie in Düsseldorf statt.

Die Zyklen sind das Besondere am Messegeschäft, sagt Dohse. Man denke nicht in Jahren, sondern eben in den Innovationszyklen der jeweiligen Branchen.

Seit Kindertagen hat Dohse engen Kontakt zur Messe Düsseldorf. Er ist direkt neben dem Messegelände aufgewachsen und gibt heute Unglaubliches zu: "Als Kinder haben wir uns schon aufs Messegelände gemogelt, um Stifte und Aufkleber einzusacken, oder die begehrten Landkarten und Poster der Drupa", sagt Dohse. Eine Eintrittskarte habe er damals freilich nicht besessen. Heute undenkbar, wie er zugibt.

Am Ende des BWL-Studiums stand die Diplomarbeit an, mit einem Messethema. Er schrieb sie bei der Messe, es ging um Asien. Als fertiger BWLer klopfte er bei der Messe an und bekam einen Job als Trainee. Wegen der Internationalität ist die Messe-Arbeit für ihn alternativlos.

(tb)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Meine Messe: Thomas Dohse ist mit der Messe aufgewachsen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.