| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Tipps für Filmfans und Tanzfreunde

Düsseldorf. Filme und Tanzen: Langeweile kommt sicher keine auf in den nächsten Tagen.

Für Geschichtsinteressierte An drei Terminen geht es in der Auferstehungskirche, Arnulfstraße 33, um "Jan Hus: Weg - Werk -Wirkung". Am 10., 17. und 24. November spricht Pfarrer Harald Steffes, Studienleiter der Evangelischen Stadtakademie Düsseldorf, über einen der vier Vorläufer Martin Luthers, der auf dem großen Wormser Reformationsdenkmal dicht beim großen Reformator steht und 1415 als Ketzer auf dem Konstanzer Konzil verbrannt wurde. Beginn der Reihe "Reformation vor der Reformation" der Evangelischen Stadtakademie ist jeweils um 10 Uhr.

Für Senioren und Angehörige Zahlreiche Gelegenheiten zur Begegnung bietet das Zentrum plus in Heerdt, Aldekerkstraße 31, dieser Tage. Es geht heute los mit einem Kaffeeklatsch, bei dem ab 14.30 Uhr Waffeln mit Vanilleeis und heißen Kirschen angeboten werden. Morgen trifft sich um 18 Uhr der Club der Weinfreunde. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung unter Telefon 503129 erforderlich. Am Samstag heißt es dann "Nachbarn treffen sich" um 17 Uhr. Am Dienstag wird es informativ, wenn ab 14.30 Uhr (Kaffee und Kuchen ab 14 Uhr) Laura Werner von der Verbraucherzentrale über "Die häufigsten Rechtsirrtümer im Alltag" spricht. Und am Mittwoch heißt es um 12.30 Uhr wieder "Frisch gekocht".

Für Filmfans In seiner Reihe mit Filmen von Ethan und Joel Coen zeigt das Kellerkino Souterrain an der Dominikanerstraße 4 am Dienstag, 14. November, "The Big Lebowski". Ab 19 Uhr ist die Geschichte um Jeffrey Lebowski zu sehen. Der ewige Hippie nennt sich selbst den "Dude", und seine einzige Beschäftigung ist das Bowlingspielen. Als er eines Tages durch eine Verwechslung mit einem Multimillionär gleichen Namens Bekanntschaft mit ein paar unflätigen Kriminellen macht, wird der Dude sauer. Also fordert er von dem Multimillionär für das Unrecht Wiedergutmachung, beißt aber auf Granit. Karten für die Vorstellung können unter 5571831 reserviert werden. Für Hobby- und Profitänzer Tanzen ist ein Sport für jedes Alter - und das mit hohem Spaßfaktor, finden die Organisatoren. Deshalb laden der Seniorenbeirat und das Bürgerhaus im Stadtteilzentrum Bilk, Bachstraße 145, immer sonntags zu einer Ü-60-Partys ein. Gesucht werden noch ein paar männliche Tanzpartner! Der nächste Termin ist am 12. November von 15 bis 18 Uhr, Eintritt: fünf Euro (inklusive Kuchen, Kaffee und Wasser).

Für Literaturfreunde Jan Wagner ist der aktuelle Georg-Büchner-Preisträger und präsentiert heute ab 19.30 Uhr im Heine Haus an der Bolkerstraße 53 in seinem selbst arrangierten Auswahlband das Beste aus anderthalb Jahrzehnten poetischen Schaffens. Der Eintritt beträgt zehn, ermäßigt acht Euro. (dkd/nika)

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Tipps für Filmfans und Tanzfreunde


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.