| 10.16 Uhr

Pro
Top-Events für Düsseldorf

Greipel verpasst dritten Etappensieg nur knapp
Greipel verpasst dritten Etappensieg nur knapp FOTO: dpa, yv mr
Meinung | Düsseldorf. In den letzten Jahren war Düsseldorf gut im Abschaffen. Ski-Cup am Rheinufer weg, DTM auf der Kö gestoppt. Aber so, wie es richtig ist, Dinge auslaufen zu lassen, so suchen Städte mit Ambitionen nach neuen Events.

Düsseldorf ist eine solche Stadt. Auf Wachstumskurs, wirtschaftlich attraktiv. Events sind nötig, um international wahrgenommen zu werden. Der ESC gehörte in diese Kategorie, auch wenn sich Düsseldorf dabei zu bieder präsentierte.

Die Tour de France ist hinter Fußball-EM/-WM sowie Olympischen Spielen eines der größten Sportereignisse der Welt. Man wird den Prolog und Grand Départ kleinmäkeln können, aber erst einmal gilt: Das Spektakel ist attraktiv und eine Bewerbung wert. Warten wir ab, welches (Sponsoren-)Konzept die Stadtspitze vorlegt.

uwe-jens.ruhnau@rheinische-post.de

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Pro: Top-Events für Düsseldorf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.