| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Messe zeigt Wanderrouten im Umland

TourNatur 2016 in Düsseldorf: Messe zeigt Wanderrouten im Umland
Neben den Ständen der Wander-Regionen zeigen Aussteller der TourNatur in Halle 6 Ausrüstung wie Zelte, Kocher oder Wanderschuhe. FOTO: Messe
Düsseldorf. Die TourNatur, die am 2. September startet, ist die größte Outdoormesse Deutschlands. Wandern wird wieder beliebter. Von Thorsten Breitkopf

Wandern galt lange als verstaubtes Hobby von Senioren. Doch spätestens, seit Manuel Andrack und Hape Kerkeling sich zu Fuß auf Tour begeben und gleich danach Bestseller über den meditativen Effekt geschrieben haben, ist diese Freizeitform im Kommen. In Zahlen belegt das die Wandermesse TourNatur, die vom 2. bis 4. September in Düsseldorf stattfindet. "Wir hatten voriges Jahr 45.000 Besucher, ein starkes Wachstum, haben wir doch vor 14 Jahren mit wenigen Tausend begonnen", sagt Stefan Koschke.

Während viele Menschen beim Wort "Wandern" noch an Urlaub in den Alpen denken, entstehen direkt vor der Haustür etliche neue Wanderwege und -steige. "100 Weitwanderwege sind in Deutschland in den vergangenen 20 Jahren neu ausgezeichnet worden", sagt Wanderjournalist Michael Sänger. 15 Prozent der Routen seien zertifiziert. "Das heißt, dass Frustfaktoren wie asphaltierte Abschnitte, Bahn- oder Fluglärm auf den Strecken gemieden werden", sagt Sänger. Stattdessen werde Wert auf eine natürliche Wegführung und tolle Aussichten gelegt.

Dass in NRW schöne Wanderwege zu finden sind, ist kein Geheimnis mehr. Dass aber mit dem "Galgenvenn" im niederrheinischen Nettetal ein NRW-Wanderweg von den Lesern des Wandermagazins aktuell zum zweitschönsten Deutschlands, hinter dem Moselsteig, gekürt wurde, kommt einer kleinen Sensation gleich. Dabei ist dieser Weg noch nicht einmal ein Steig, sondern bietet eine wildromantische Vielfalt an Moorlandschaften, dichtem Mischwald und weitläufigen Heidelichtungen weitab vom Zivilisationslärm. Die Schwalm-Nette Wasser-WanderWelt präsentiert diese Landschaft am Stand des Wandermagazins. "Diese Wahl zeigt, dass NRW und seine Hauptstadt der richtige Ort für eine Messe für Wandern und Trekking ist", so Koschke.

Die Messe findet in Halle 6 statt, wo sich auch diverse Ausrüster mit Rucksäcken, Zelten und Schuhen präsentieren. Für TourNatur und den Caravan-Salon gilt eine gemeinsame Eintrittskarte. Online-Tickets gibt es zum Preis von 14 Euro für Erwachsene, zehn Euro für Schüler oder Studenten sowie sechs Euro für Kinder von sechs bis zwölf Jahren. Die Karten erlauben erstmals auch einen zweitägigen Besuch in der Welt des Caravaning und der TourNatur. In diesem E-Ticket, erhältlich auf www.tournatur.com, ist die kostenlose Hin- und Rückfahrt zum Düsseldorfer Messegelände im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) enthalten.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

TourNatur 2016 in Düsseldorf: Messe zeigt Wanderrouten im Umland


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.