| 17.26 Uhr

Düsseldorf
Transporter fährt in Straßenbahn-Gleisbett

Düsseldorf. Der Fahrer eines Transporters hat am Donnerstagabend in Düsseldorf für eine kurzfristige Blockade der Straßenbahngleise gesorgt. Er war mit seinem Fahrzeug ins Gleisbett geraten.

Laut Angaben der Feuerwehr geriet das Fahrzeug gegen 16 Uhr an der Haltestelle Steinstraße/Königsallee ins Gleisbett und blockierte den Straßenbahnverkehr auf der Berliner Allee in Richtung Süden. Die alarmierten Einsatzkräfte handelten pragmatisch und schoben den Transporter mit vereinten Kräften bis zur Kreuzung Steinstraße, wo er das Gleisbett schließlich wieder verlassen konnte.

Der Straßenbahnverkehr konnte danach seinen Betrieb wieder aufnehmen. Die Polizei fertigte eine Ordnungswidrigkeitsanzeige gegen den Fahrer. 

(p-m)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.