| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Trocknerbetrug: Polizei fahndet nach drei Personen

Düsseldorf. Die Düsseldorfer Polizei sucht zwei Männer und eine Frau, die mit Betrug im Internet zehntausende Euro Schaden verursacht haben sollen. Auf einer Internetseite sollen sie Wäschetrockner angeboten haben, die nie ausgeliefert wurden. Bei der Düsseldorfer Polizei liegen 60 Anzeigen aus dem ganzen Bundesgebiet vor, teilte die Polizei gestern mit. Zwischen 20. April und 2. Mai sollen laut Polizei rund 35.000 Euro auf zwei Düsseldorfer Konten geflossen sein, die mit gefälschten Ausweispapieren eröffnet worden seien. Bislang haben laut Polizei die Ermittlungen nicht zur Identifizierung der Täter geführt. Die Männer und die Frau wurden gefilmt, als sie Geld von den Konten abhoben. Ob sie in Düsseldorf wohnen, ist nicht bekannt.
(heif)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Trocknerbetrug: Polizei fahndet nach drei Personen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.