| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Trödel, Wein und Sockenpuppen

Düsseldorf: Trödel, Wein und Sockenpuppen
Adelheid Wich an ihrem Stand im Lantz'schen Park. Sie verkauft "querbeet" alles, was sie bei sich zu Hause findet oder geschenkt bekommt. FOTO: Anne Orthen
Düsseldorf. Im Lantz'schen Park wurde zum 36. Mal das Parkfest gefeiert - für die Lohauser ein großes Treffen unter Freunden.

Kunterbunt war das Parkfest im Lantz'schen Park in Lohausen - vor allem der Trödelmarkt rund um den Spielplatz des Parks brachte Farbe in den Tag. Bereits zum 36. Mal fand das Fest statt - für viele Lohauser die Gelegenheit, Bekannte, Nachbarn und Freunde zu treffen. Beim Gang über den Trödelmarkt, bei dem nur private Anbieter mit echtem "Trödel" erlaubt sind, konnte man dann den einen oder anderen Schatz entdecken. So zum Beispiel am Stand von Adelheid Wich, die zum zweiten Mal beim Parkfest ausstellt. Sie verkauft alles, was ihr so in die Finger kommt, von Kleidung, über Schmuck, bis hin zu indischen Schuhen oder afrikanischen Masken. Auch wenn der Verkauf eher zäh vorangeht, hat sie den Tag genossen. "Die Umgebung ist klasse, und ich bin selbst schon fündig geworden", so Wich.

So schön stellt man wirklich selten aus, da würden ihr wohl die meisten Recht geben. Unter den hohen Bäumen des Parks wurden die Stände zu kleinen Gassen rund um den beliebten Spielplatz angeordnet. Wich selbst konnte Handtücher und Lampen ergattern, während andere mit Zeichnungen, einer alten Trompete, Geschirr oder Kinderkleidung nach Hause gingen. Viele aber machten sich nicht sofort auf den Heimweg, sondern blieben noch etwas. Kaffee und Kuchen gab es, ein Glas Wein oder Currywurst mit Pommes und die Auftritte der Fahnenschwenker, die Vorführungen der Jugendfreizeiteinrichtung Teestube oder die der kleinen gelben Schule aus Lohausen, die nicht nur musikalisch punktete, sondern sogar mit einer "Sockenpuppen-Show" Aufmerksamkeit auf sich zog.

(stt)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Trödel, Wein und Sockenpuppen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.