| 00.00 Uhr

Düsseldorf-Süd
TSV tritt Sonntag zum Nachholspiel bei TuRU an

Düsseldorf-Süd. Nach der kurzen Winterpause trägt der TSV Urdenbach sein Nachholspiel bei TuRU 80 II bereits am kommenden Sonntag um 15 Uhr aus. Gegen den Drittletzten hat der TSV natürlich die Favoritenrolle inne. TuRU 80 II - TSV Urdenbach Die Urdenbacher belegen zurzeit den vierten Rang. Der Rückstand auf den Dritten Tus Gerresheim beträgt aber schon acht Zähler. Dennoch kann die Elf mit dem bisherigen Abschneiden zufrieden sein. Die Oberbilker stecken als Fünfzehnter mitten im Abstiegskampf. Sie benötigen daher jeden Zähler. Abzuwarten bleibt, in welcher Verfassung beide Mannschaften nach der kurzen Winterpause und Vorbereitungszeit aus den Startlöchern kommen.

Offen ist, ob die Hausherren auf Spieler aus dem Kader der Ersten einsetzen werden. Personell hat der Urdenbacher Coach Mike Kütbach einige Sorgen. "Sechs bis sieben Akteure stehen mir wegen Verletzung und Grippe voraussichtlich nicht zur Verfügung. Nach der Begegnung werden wir sehen, ob die zweiwöchige Vorbereitung genug war", merkt der TSV-Trainer an. Freundschaftsspiel B-Kreisligist SG Benrath-Hassels II hat am Sonntag in einem Freundschaftsspiel das Team des HSV Langenfeld um 13 Uhr auf der Platzanlage in Hassels zu Gast.

(ko-)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf-Süd: TSV tritt Sonntag zum Nachholspiel bei TuRU an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.