| 00.00 Uhr

Düsseldorf-Süd
TTC Champions sind weiter auf Erfolgskurs

Düsseldorf-Süd. Im Kampf um die Meisterschaft der Tischtennis-Regionalliga und den dadurch möglichen Aufstieg in die Dritte Bundesliga hat der TTC Champions am Karnevals-Samstag vorgelegt und hat nunmehr 23:3 Punkte auf seinem Konto.

Während nämlich die Konkurrenten TTC Altena (18:6) und SC Buschhausen (14:6) - beide treffen am Samstag, 17. Februar in Buschhausen aufeinander - spielfrei waren, landeten die Champions mit dem 9:4-Sieg beim Schlusslicht TuS Kriftel den erwarteten "Pflichtsieg".

Dabei nahm Ex-Europameister Evgueni Chtchetinine mit einem deutlichen 3:0 (11:8, 11:6, 11:3)-Erfolg über Björn Fröhlich Wagrenbach Revanche für seinen Einzel-Niederlage beim 9:4-Hinspiel-Erfolg des TTC.

Vor rund 40 von den Spielen begeisterten Zuschauern brachten das Doppel der ehemaligen Europameisterschaft-Teilnehmer, Chtchetinine/Stepanek, sowie Wagner/Leis die Gäste in Führung, ehe im Einzel Chtchetinine, Zbynek Stepanek (je 2), Minh Tran Le, Florian Wagner und Patrik Leis für das ohne Team-Manager Frank Müller und Mike Ruf angetretene Spitzenreiter-Team den Sieg unter Dach und Fach brachten.

(T.B.)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf-Süd: TTC Champions sind weiter auf Erfolgskurs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.