| 00.00 Uhr

Düsseldorf-Süd
TTC Champions spielen Samstag gegen den Verfolger

Düsseldorf-Süd. Der Oberliga-Spitzenreiter trifft in der Halle in Reisholz bereits um 17.30 Uhr auf den 1. FC Köln II.

Tischtennis-Oberliga-Spitzenreiter TTC Champions trifft am Samstag, 26. November, im vorverlegten Spiel schon um 17:30 Uhr auf Mitaufsteiger und Verfolger 1. FC Köln II. Vor heimischer Kulisse an der St.-Elisabeth-Schule an der Buchenstraße hoffen die Düsseldorfer, den neunten Saisonsieg im neunten Meisterschaftsspiel gegen den Tabellenvierten aus der Domstadt eintüten zu können. Allerdings ist zu erwarten, dass FC-Spitzenspieler Thomas Brosig, meist im Zweitligateam eingesetzt, in Reisholz dabei ist. In der Vorsaison endete das letzte Aufeinandertreffen 9:5 zu Gunsten des TTC.

Genau eine Woche vor dem Duell mit dem Verfolger haben die Akteure des TTC Champions mit einem 9:2-Sieg beim Ex-Bundesligisten TTC Hagen ihre Spitzenposition in der Tischtennis-Oberliga behauptet, obwohl Team-Manager und Doppel-Spezialist Frank Müller mit Geschäftspartnern beim Spitzenspiel der Fußball-Bundesliga zwischen Borussia Dortmund und Bayern München im Stadion weilte und deshalb im Doppel fehlte. Lediglich das Doppel mit Dominik Halcour/Milan Haker sowie der für den erkrankten Mike Ruf eingesprungene Junioren-Kreismeister Milan Haker verloren.

Dafür ließen Ex-Europameister Evgueni Chtchetinine, Patrick Leis (je 2), Zbynek Stepanek, Florian Wagner und Kapitän Halcour sowie die Doppel Chtchetinine/Leis und Wagner/Stepanek nichts anbrennen und deklassierten ihre klar unterlegenen Gegner teilweise. Halcour: "Im Rückspiel bekommt wohl unser Jugendspieler Jan Kirschke die Chance auf seinen Einstand in unserer Mannschaft."

(T.B.)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf-Süd: TTC Champions spielen Samstag gegen den Verfolger


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.