| 11.34 Uhr

Flughäfen
Tuifly streicht alle 108 Flüge - acht in Düsseldorf, zehn in Köln

Tuifly streicht bundesweit 108 Flüge - acht in Düsseldorf, zehn in Köln
FOTO: dpa, jst pzi
Düsseldorf. Die Krise bei den Airlines Tuifly und Air Berlin eskaliert ausgerechnet zum Ferienbeginn in NRW. Am Freitag sind bundesweit 108 gestrichen worden, davon acht Abflüge am Düsseldorfer Flughafen und zehn am Flughafen Köln/Bonn. 

Beim Tui-Ableger Tuifly waren bereits am Donnerstag 47 von 110 Flügen ausgefallen, weil sich Piloten oder Stewards sehr kurzfristig krank meldeten. Für Freitag mussten deshalb bundesweit alle 108 Verbindungen gestrichen werden.

In Düsseldorf sind nun am Freitag acht Abflüge und acht Landungen betroffen. Immerhin eine Tuifly-Maschine konnte am Freitag Richtung Antalya abheben. Auch eine Landung aus dem türkischen Urlaubsort wurde vom türkischen Billiglieger Corendon übernommen, teilten Tuifly und ein Airport-Sprecher mit.

Auch am Flughafen Köln/Bonn sind sämtliche Flüge (elf Ankünfte und zehn Abflüge) von Tuifly am Freitag gestrichen worden. Welche der geplanten 50 Flüge von Air Berlin dabei stattfinden können, ist noch nicht klar.

Tuifly versucht mit gemieteten Maschinen und Besatzungen, einen Teil der Flugausfälle aufzufangen. Zehn Flüge könnten an diesem Freitag auf diese Weise stattfinden, teilte die zum Reisekonzern Tui gehörende Fluggesellschaft in der Nacht zum Freitag auf ihrer Internetseite mit. Dabei handelt es sich um vier Flüge von deutschen Flughäfen ins türkische Antalya, einen nach Palma de Mallorca sowie die zugehörigen Rückflüge – mit teils geänderten Abflugzeiten. Außerdem plant Tuifly für Touristen Rückflüge, überwiegend aus Urlaubsregionen wie Mallorca und der Türkei sowie den Kanarischen Inseln. Dabei sollen zum Teil mehrere Flüge zusammengefasst werden.

Bei Air Berlin fielen am Vortag wegen der plötzlichen Massenerkrankung bei Tuifly weitere 60 Verbindungen aus, weil 14 Jets von Air Berlin von Tuifly ausgeliehen sind.

Als Reaktion auf die Krise raten die Flughäfen in Düsseldorf und Köln Kunden, sich zu informieren, ob Jets heute oder am Wochenende abheben. Den Airlines drohen Klagen auf Schadenersatz.

Information für Reisende:

Zur Website vom Flughafen Köln/Bonn

Zur Website vom Flughafen Düsseldorf

(rky/heif/siev)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tuifly streicht bundesweit 108 Flüge - acht in Düsseldorf, zehn in Köln


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.