| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Tunnelsperrung auf der A 46 sorgt für Wochenend-Staus

Düsseldorf. Die Umleitungen waren eingerichtet, die Sperrungen rechtzeitig bekanntgegeben worden. Trotzdem haben die Arbeiten an den beiden A 46-Tunneln - Universität und Wersten - am Wochenende für Staus gesorgt. "Das ist eine wichtige Durchgangsstraße. Wenn die gesperrt wird, kommt es natürlich zu Verzögerungen", sagt Stadt-Sprecher Michael Bergmann. Man habe aber absichtlich das Wochenende ausgewählt, um den Berufsverkehr durch die Vollsperrungen zwischen Bilk und Holthausen nicht zusätzlich zu belasten. Auch wenn das große Verkehrschaos ausgeblieben ist, mussten sich die Autofahrer am Wochenende teilweise gedulden. Ein Trost: Es soll das vorerst letzte Mal gewesen sein, dass das Teilstück der A 46 wegen der Wartungsarbeiten gesperrt wird.

Straßen .NRW hat die Sicherheitstechnik der beiden Tunnel umfangreich nachrüsten lassen. Nun stand die Prüfung der Systeme an, die zufriedenstellend verlaufen sein soll. Zum neuen Sicherheitskonzept gehören neben Lautsprecherdurchsagen und Leuchtzeichen auch eine Tunnelsperrung durch Schranken und verstärkte Videoüberwachung. Bereits für die Nachrüstung der neuen Technik mussten die Tunnel mehrfach gesperrt werden.

(lukra)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Tunnelsperrung auf der A 46 sorgt für Wochenend-Staus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.