| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Uhr am Rheinturm tickt noch nicht richtig

Düsseldorf. Seit einem Monat leuchtet die Uhr am Rheinturm wieder, rund läuft sie aber noch nicht. Im Mai waren bei einem Blitzschlag mehrere Lampen der Uhr kaputtgegangen. Die Industrieterrains Düsseldorf-Reisholz AG (IDR), Besitzerin des Rheinturms, hatte daraufhin alle Leuchten austauschen lassen, die Uhr sollte "zukunftsfähig" gemacht werden.

Doch die neuen Leuchten - alle 62 sind nun moderne LEDs - passen nicht optimal mit der alten Computertechnik zusammen. Daher läuft der sogenannte "Lichtzeitpegel" noch nicht wieder rund, ab und zu "blinkt es komisch", wie IDR-Vorstand Manfred Kornfeld gestern auf Anfrage sagte. "Die Technik passt nicht mehr zusammen, das war vorher aber nicht absehbar", so Kornfeld.

Um das Problem zu lösen, hat die IDR die Steuerung der Turmuhr neu programmieren lassen. In der kommenden Woche wird nun der Rechner ausgetauscht - dann sollte Schluss sein mit dem "komischen Blinken".

(lis)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Uhr am Rheinturm tickt noch nicht richtig


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.