| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Umlandbewohner von Fluglärm kaum gestört

Düsseldorf. Heute präsentiert das Meinungsinstitut Forsa zum zweiten Mal eine Umfrage über die Meinungen der Menschen in der Region zum Flughafen Düsseldorf. Dazu wurden repräsentativ Menschen in den 13 Gemeinden rund um den Airport befragt. Wie unserer Redaktion im Vorfeld bekannt wurde, sind fast alle Befragten der Meinung, dass Nordrhein-Westfalen einen leistungsfähigen internationalen Flughafen wie Düsseldorf brauche. Befragt wurden die Bewohner der Umlandgemeinden des Düsseldorfer Flughafens auch danach, ob sie sich vom Lärm der startenden und landenden Flugzeuge gestört fühlen. Laut Forsa-Studie sagen 83 Prozent der befragten Menschen, der Fluglärm störe sie gar nicht oder kaum. Laut Umfrage würde Straßenlärm als belastender empfunden.

Heute sollen am Airport weitere Ergebnisse der Studie bekanntgegeben werden. Manfred Güllner, Gründer und Geschäftsführer des Meinungsforschungsinstituts Forsa, und Ludger Dohm, Sprecher der Düsseldorfer Flughafengeschäftsführung, werden die Ergebnisse präsentieren. Die Umfrage war im Spätsommer dieses Jahres durchgeführt und von der Flughafenverwaltung in Auftrag gegeben.

(tb)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Umlandbewohner von Fluglärm kaum gestört


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.