| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Umleitungen am Corneliusplatz

Düsseldorf: Umleitungen am Corneliusplatz
Wer aus dem Kaufhof-Parkhaus kommt, wird jetzt auf die Kö jenseits des Platzes geführt und muss von dort in die Blumenstraße abbiegen. FOTO: bernd schaller
Düsseldorf. Jahrelang war der Corneliusplatz vor dem Kaufhof an der Kö wegen der Bauarbeiten für die Wehrhahn-Linie kaum betretbar, jetzt gehen auch dort die Arbeiten in die entscheidende Phase: Vor allem Kanalbauarbeiten müssen noch erledigt werden, bald wird außerdem der Info-Pavillon, der in den vergangenen Jahren über das Projekt informierte, abgebaut. Für all das hat die Stadt nun die Verkehrsführung rund um den Platz geändert.

So ist zum Beispiel ab sofort ein Teil der Königsallee vor dem Kaufhof für den Verkehr gesperrt. Autofahrer, die aus der Garage des Kaufhauses kommen und bislang immer rechts auf die Kö abgebogen sind, werden nun quer durch die Baustelle auf die andere Seite des Platzes und den dort liegenden Teil der Kö geführt. Anschließend müssen sie links auf die Blumenstraße abbiegen. In der Folge ist dort nun auch die bisherige Durchfahrt von der Kö von der Graf-Adolf-Straße kommend Richtung Kö-Bogen nicht mehr erlaubt. Stattdessen dürfen die Autofahrer ebenfalls nur noch auf die Blumenstraße abbiegen. Der Grund: Die Bauarbeiten auf dem Corneliusplatz dehnen sich bis auf die vor Kopf liegende Theodor-Körner-Straße aus, die deshalb nur noch einspurig befahrbar ist. Die Straße, die während der Bauarbeiten stark in Mitleidenschaft gezogen wurde, soll in den kommenden Monaten zudem einen neuen Bürgersteig erhalten.

Das sind die Sommerbaustellen 2015 in Düsseldorf
(lai)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Umleitungen am Corneliusplatz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.