| 17.05 Uhr

Unfall
Auto fährt in Haltestelle - niemand verletzt

Düsseldorf. Auf der Corneliusstraße staut  sich derzeit der Berufsverkehr. Im  Bereich der Bahnbrücke  ist in Höhe Färberstraße ein Auto in eine Rheinbahnhaltestelle  gefahren.

Die Unfallstelle wird derzeit noch aufgeräumt. Verletzt wurde bei der  Kollision niemand. Die Unfallursache ist noch unbekannt.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Unfall in Düsseldorf: Auto fährt in Haltestelle - niemand verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.