| 16.02 Uhr

Mann lag in Düsseldorf auf Straße
65-Jähriger wird von Taxi angefahren und schwer verletzt

Düsseldorf. Ein Senior ist am Samstagabend bei einem Unfall in Düsseldorf schwer verletzt worden. Der Mann hatte auf der Fahrbahn gelegen und wurde von einem Taxi erfasst.

Wie die Polizei mitteilt, wurde der Senior nicht lebensgefährlich verletzt, obwohl das Taxi den Mann laut Mitteilung "wahrscheinlich überrollte". Der 54-jährige Taxifahrer erlitt einen Schock und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Dem 65-Jährigen wurde Blut abgenommen, um herauszufinden, wie viel Alkohol er getrunken hatte. 

Laut Zeugen soll der 65-Jährige kurz vor dem Unfall über die Kreuzung Sternstraße/Rochusstraße getorkelt und dabei gestürzt sein. Die Polizei sperrte die Unfallstelle für zwei Stunden. 

(sef)
 
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.