| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Unhöflich? Chef der CDU greift OB Geisel an

Düsseldorf. Düsseldorfs CDU-Chef Thomas Jarzombek wirft Oberbürgermeister Thomas Geisel (SPD) vor, beim Schützenfest in Lohausen CDU-Politiker "demonstrativ" nicht begrüßt "oder überhaupt eines Blickes" gewürdigt zu haben. Auf Facebook fand Jarzombeks Post viel Zuspruch. Er sagte auch: "Nur weil Wahlkampf ist, muss man nicht gleich die gute Kinderstube vergessen, sondern kann auch souverän mit dem politischen Konkurrenten umgehen." Geisel weist die Vorwürfe zurück. Er habe weder Jarzombek noch Bezirksbürgermeister Stefan Golißa (CDU) gesehen, aber CDU-Ratsherr Andreas-Paul Stieber begrüßt. Er sei in Eile gewesen, weil er zu Hause zwei seiner Schwestern zu Besuch gehabt habe, die "schon angefressen" gewesen seien, weil er noch nach Lohausen gefahren sei.
(ujr)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Unhöflich? Chef der CDU greift OB Geisel an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.