| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Uni-Ausstellung neu im Rathaus

Düsseldorf: Uni-Ausstellung neu im Rathaus
Die jetzt im Rathaus eröffnete Uni-Ausstellung zeigt unter anderem alte Rektorenketten (im Vordergrund). FOTO: Hans-Jürgen Bauer
Düsseldorf. Mit 51 Jahren ist die Heinrich-Heine-Universität eher jung - der runde Geburtstag im vergangenen Jahr wurde trotzdem groß gefeiert. Unter anderem mit der Wanderausstellung "50 Jahre Heinrich-Heine-Universität: Geschichte - Gegenwart - Zukunft". Von Nicole Esch

Nachdem sie in der Universitäts-Landes-Bibliothek und im Haus der Universität zu sehen war, zog sie nun ins Rathaus. "Das freut mich ganz besonders", so Oberbürgermeister Thomas Geisel bei der Eröffnung.

Die Ausstellung zeige auf Schautafeln die "abwechslungsreiche Geschichte der Universität", sagte Uni-Rektorin Anja Steinbeck. Abgerundet wird sie mit Exponaten aus verschieden Uni-Sammlungen. So gibt es etwa einen alten Kaskadenbogen, der der Plasmauntersuchung diente. Besonders interessant fand Julius Leonhard, der Leiter des Universitätsarchivs, die alten Rektorenketten. "Die sind was Besonderes, die sieht man nicht alle Tage.

Rund zehn Monate hat Leonhard in die Zusammenstellung der Ausstellung investiert. "Es war mir wichtig, dass auch Studierende mitgearbeitet haben", erklärte er. "Wir müssen den Nachwuchs reinkriegen". Florian Meier gefiel dabei die Möglichkeit, an einem größeren Projekt mitzuarbeiten. "Sich mit der eigenen Geschichte zu beschäftigen, war toll. Man bekommt als Student einen neuen Blick." Die Ausstellung kann man noch bis zum 29. Januar besuchen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Uni-Ausstellung neu im Rathaus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.