| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Union fordert Besetzung von Schulleiterstellen

Düsseldorf. Zahlreiche Grundschulleitungen in Düsseldorf sind derzeit unbesetzt, inzwischen liegt die Zahl in der Landeshauptstadt bei 15. Sven Holly, für die CDU-Fraktion im Schulausschuss und bildungspolitischer Sprecher der Jungen Union (JU), sieht die Verantwortung bei der Landesregierung: "Es ist erschreckend, dass das Land seiner Verantwortung für die Schulen, die Schüler und auch die Lehrerkollegien nicht gerecht wird." Konkret werfe man der Regierung vor, mangelnde Bereitschaft zu zeigen, wenn es darum gehe, die Schulleitungsstellen attraktiver zu gestalten.

"Viele Lehrkräfte wären bereit, Verantwortung zu übernehmen, wenn das Land endlich vernünftige Rahmenbedingungen schaffen würde", meint auch der JU-Kreisvorsitzende Benedict Stieber. Dass ausgerechnet Düsseldorf ein desaströses Bild abgebe, sei Spiegelbild der Gesamtsituation in NRW. Daher fordere man die Landesregierung dazu auf, Lehrer angemessen zu fördern.

(lukra)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Union fordert Besetzung von Schulleiterstellen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.