| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Unternehmen treffen Hochschulen

Düsseldorf: Unternehmen treffen Hochschulen
Wolfram Brecht, Hans E. Ulrich und Christoph Sochart (v.l.) vor den Ständen der verschiedenen Hochschulen in den Räumen der IST FOTO: hans-jürgen bauer
Düsseldorf. Mit dem ersten Düsseldorfer Hochschultag möchten die Unternehmerschaft Düsseldorf und der Verein Düsseldorfer Ausbilderkreises dazu beitragen, Fachkräfte schnell und effektiv zu rekrutieren. Von Stefanie Thrun

In den Räumen der IST - Hochschule für Management gab es für Unternehmer die Möglichkeit in Kontakt mit Hochschulen zu treten und sich über Kooperationsmöglichkeiten zu informieren. Besonders duale Studiengänge werden laut Auskunft der Organisatoren bei Arbeitgebern immer beliebter, denn die praktische Erfahrung schon während des Studiums wird mehr und mehr zum ausschlaggebenden Kriterium bei der Suche nach qualifizierten Nachwuchskräften. Auch die Weiterbildung von vorhandenem Personal ist ein wichtiger Ansatzpunkt für die Firmen. Christoph Sochart, Geschäftsführer der Unternehmerschaft Düsseldorf weist darauf hin, dass gerade klein- und mittelständische Unternehmen noch Unterstützung brauchen.

Laut Christiane Konegen-Grenier vom Institut der Deutschen Wirtschaft werden bereits rund 2,50 Milliarden Euro jährlich in die Aus- und Weiterbildung von Fachpersonal investiert, jedoch sehen viele Unternehmen Verbesserungswünsche in der Studiengestaltung. Wünschenswert ist ein "lebendiges Netzwerk", so Konegen-Grenier.

Unternehmerschaft und Ausbilderkreis planen nun regelmäßige Begegnungen und eine Website als Informations- und Kommunikationsplattform zwischen Hochschulen und Unternehmern.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Unternehmen treffen Hochschulen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.