| 00.00 Uhr

Düsseldorf-Süd
Urdenbach bleibt im Jugendfußball weiter spitze

Düsseldorf-Süd. Nach dem letzten Spieltag der Qualifikationsrunde zum Aufstieg oder Klassenerhalt in der Leistungsklasse (LK) steht fest, dass die beiden Jugendmannschaften des TSV Urdenbach auch in der kommenden Saison in der LK vertreten sind.

Der SV Wersten 04 (SVW) musste am Wochenende (er hatte spielfrei) zu Kenntnis nehmen, sein Ziel nicht erreicht zu haben.

Bei den A-Junioren gewann der TSV Urdenbach in der Gruppe zwei auch das zweite Spiel gegen den Zweiten DSC 99 mit 4:1 (1:0) und ist verlustpunktfrei Gruppenerster. Die Treffer für das Team von TSV-Trainer Thomas Paulus erzielten Matthias Gerlitz (2), Tom Nagel und Patrik Lekaj. Der spielfreie Kreisligist SV Wersten 04 belegt in der Gruppe drei nach zwei deutlichen Niederlagen punktlos den letzten Platz.

Bei den C-Junioren bleibt der Leistungsklässler TSV Urdenbach in der Gruppe 4 ebenfalls Gruppenerster. Und dies nicht zuletzt aufgrund des besseren Torverhältnisses gegenüber dem DSV 04 (3:1 gegen TV Kalkum-Wittlaer) , so dass die Schützlinge von Trainer Heinz Stoffels auch weiter in der Leistungsklasse bleiben können.

Somit sind in der Saison 2016/2017 die A-, B- und C-Junioren des TSV Urdenbach in der LK vertreten. Außerdem war der Meister VfL Benrath bei den C-Junioren direkt qualifiziert.

(ts-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf-Süd: Urdenbach bleibt im Jugendfußball weiter spitze


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.