USB-Stick in der Mauer - Kunst und moderner Datenaustausch

Im Oktober 2010 hat der Berliner Künstler Aram Bartholl sein Projekt "Dead Drops" gestartet. Seitdem wurden weltweit 188 USB Sticks in Wände oder feststehende Objekte eingemauert und ermöglichen einen öffentlichen Datenaustausch.