| 11.58 Uhr

Düsseldorf
Vapiano eröffnet im Medienhafen

Vapiano eröffnet im Medienhafen
Am Medienhafen eröffnet bald ein "Vapiano". FOTO: Daniel Fiene
Düsseldorf. Das gastronomische Gesicht des Medienhafens verändert sich weiter. Nachdem in den vergangenen zwölf Monaten "Hans im Glück", "Bob & Mary" und "Bodega 17" an der Hammer Straße eröffnet haben, kommt bald ein "Vapiano" hinzu.  Von Daniel Fiene

Seit einigen Wochen laufen bereits die Umbauarbeiten an der Hammer Straße. Doch noch müssen sich die Fans des Nudel- und Pizza-Franchises etwas gedulden. "Im viertel Quartal soll eröffnet werden", bestätigte eine Sprecherin des Unternehmens unserer Redaktion. Mit der Eröffnung versucht sich dann ein weiterer Systemgastronomie-Anbieter im Hafen. In direkter Nachbarschaft zum "Mongo's" und der noch relativ neuen und auch gut besuchten "Hans im Glück"-Filiale wird das Restaurant dann zu finden sein.

So geht es an den Kochstationen bei Vapiano zu. FOTO: RPO

Vor wenigen Monaten schloss an diesem Standort eine "Maredo"-Filiale. Die Betreiber hatten dort zuvor schon das Konzept "Tucans" ausprobiert. "Vapiano" hat bereits zwei Restaurants in Düsseldorf. In der Innenstadt am Martin-Luther-Platz und in Golzheim an der Kaiserswerther Straße. Das Konzept beim "Vapiano" ist eine Mischung aus Restaurant und Kantine. An Pizza-, Nudel-, Salat- und Getränke-Schaltern geben die Kunden jeweils die Bestellung auf und können bei der Zubereitung zuschauen. Das Konzept des Bonner Unternehmens wird mittlerweile weltweit exportiert. Selbst in den USA gibt es Filialen.

(dafi)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vapiano eröffnet im Medienhafen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.