| 11.28 Uhr

Düsseldorf
Ist der Vater aus dem Haus . . .

Düsseldorf. Neun Tipps für Frauen, die an Christi Himmelfahrt etwas unternehmen, aber keinesfalls ihren Männern über den Weg laufen wollen.

Auch wenn der Vatertag erfunden wurde, damit die Männer mal um die Häuser ziehen können, heißt das noch lange nicht, dass die Frauen brav zu Hause sitzen müssen. Ob mit oder ohne Kinder: An Christi Himmelfahrt können Mädels so einiges unternehmen in der Stadt.

Frühstück Mit einem Frühstück können die Frauen (samt Kinder) zum Beispiel bei Heinemann starten. Kaffee, Saft, Brötchen oder ein großes Stück Erdbeertorte gibt es am Martin-Luther-Platz am Donnerstag ab 10 Uhr.

Wellness Einen Beauty-Tag mit Freundinnen verbringen, dafür hat man eigentlich viel zu selten Zeit. Zehn Saunen, Dampfbäder, Pools und Ruheräume stehen im Vabali Spa am Elbsee von 9 Uhr bis Mitternacht bereit. Wer Massagen ins Auge fasst, der reserviert idealerweise unter Telefon 02103 77170.

Sektchen Auch wenn der Carlsplatz an Christi Himmelfahrt geschlossen ist, lohnt sich ein Abstecher zum Markt. Im "Bastian's" gibt es Frühstück, Snacks oder ein Sektchen. Von 8 bis 19 Uhr ist dort geöffnet.

Unterbacher See Männer nutzen den Unterbacher See am Vatertag gerne zum Grillen. Aber der See ist auch ein tolles Ausflugsziel für die Frauen, vor allem mit Kindern. Der Tretbootverleih hat ab 13 Uhr geöffnet. Kleine Tretboote gibt es zwischen neun und zwölf Euro für eine Stunde. Das neue Highlight am U-See: ein Panoramaboot für bis zu 20 Besucher mit einer Luke im Boden, durch die man Fische beobachten kann. Das Boot kostet für zwei Stunden 215 Euro. Von 13 bis 15 Uhr und ab 17 Uhr sind noch Termine frei.

Teezeit Nicht weit weg von der Altstadt und trotzdem gepflegt und in angenehmer Ruhe einen besonderen Nachmittag verbringen - das geht beim Afternoon Tea in der gemütlichen Lobby Lounge im Breidenbacher Hof an der Königsallee. Auch am Donnerstag gibt es hochwertige Tees und traditionell serviert auf einer Etagere englische Scones und Clotted Cream, kleine Sandwiches und Gebäck. Von 14 bis 17.30 Uhr findet der Afternoon Tea statt. Reservierung unter Telefon 160900, Kosten: 35 Euro pro Person.

Museum Ein bisschen Kunst, ein bisschen Action - das gibt es beides im K21. Dort können Besucher seit kurzem wieder auf der riesigen Netzkonstruktion in 25 Meter Höhe unter der Dachkuppel klettern. Neu gespannt wurden die Stahlseile, von 11 bis 18 Uhr ist das Museum an der Ständehausstraße 1 geöffnet. Eintritt: Erwachsene zwölf Euro, ermäßigt zehn Euro, Kinder 2,50 Euro.

Kino Falls das Wetter doch nicht ganz so bezaubernd wird - wie wäre es dann mit etwas Damenkino am Herrentag? Vorzugweise ein französischer Film, bei dem man ungehemmt ins Taschentuch schluchzen kann. Das Souterrain-Kellerkino (Dominikanerstraße 4 in Oberkassel) zeigt um 16.45 Uhr das Liebesdrama "Die Schlösser aus Sand".

Ebenfalls um 16.45 Uhr zeigt das Cinema (Schneider-Wibbel-Gasse 8 in der Altstadt) Volker Schlöndorffs "Rückkehr nach Montauk". Auch darin geht es um eine verflossene Liebe.

Grease Sing-a-long Von "Grease Lightning" bis zu "We go together" - Grease ist eines der bekanntesten Musicals mit Ohrwurm-Garantie. Als Einstimmung auf die Lady-Runde am Vatertag gibt es am Mittwoch, 24. Mai, in den UCI-Kinos eine ganz besondere Version des Klassikers: Im UCI-Düsseldorf am Hafen geht es um 20.15 Uhr los, es gibt noch einige Plätze. Karten sind ab sieben Euro erhältlich.

Sofa Für alle, die keine Lust auf Kino haben: Filme mit Ryan Gosling gehen immer, man sollte sie aber grundsätzlich ohne Männer (Söhne eingeschlossen) gucken. Neu auf DVD gibt es "La La Land", in dem der gute Mann - zu allem anderen - noch sehr berückend tanzt und singt. Nicht vergessen, den Wein kaltzustellen. Was für eine Himmelfahrt!

alsa, bpa, hpaw, jur, nika

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vatertag 2017 für Frauen in Düsseldorf: Ist der Vater aus dem Haus ...


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.