| 11.11 Uhr

Großer Zulauf erwartet
Verkaufsoffener Sonntag in Düsseldorf

Großer Zulauf erwartet: Verkaufsoffener Sonntag in Düsseldorf
FOTO: AP, AP
Düsseldorf. Die Händler in Düsseldorf erwarten zum verkaufsoffenen Sonntag einen großen Zulauf. "Für uns ist das ein attraktiver Termin, weil es der erste ist in diesem Jahr", sagt Rainer Gallus, Geschäftsführer des Einzelhandelsverbandes NRW. Von Andreas Pankratz

Auch die Fachmesse "Beauty" und die Duftmesse in der Rheinterrasse werden das Geschäft beleben, glaubt der Verbandsvertreter. "Die Kunden sind nach dem langen Winter neugierig auf die neuen Kollektionen." Zwar wollen viele einfach nur bummeln, so Gallus. Doch hoffen die Einzelhändler gerade bei Mode und Elektro-Artikeln auf eine hohe Konsumfreude.

In der City ist fast alles offen

In der Zeit von 13 bis 18 Uhr werden die meisten Geschäfte geöffnet sein. Nach Gallus' Schätzungen werden in der Innenstadt bis zu 90 Prozent aller Händler die Sonderregelung nutzen, die den Geschäften an vier Sonntagen im Jahr erlaubt, ihr Geschäft zu öffnen. Sämtliche Einkaufszentren der City ermöglichen das Shoppen. Und auch in den Stadtteilen Pempelfort, Derendorf und Bilk werden Kunden aus Düsseldorf und Umgebung einkaufen.

"Wir hoffen natürlich auf schönes Wetter", sagt Gallus. Und neben Regen, den Meteorologen nach derzeitigem Stand für wahrscheinlich halten, könnten die vielen Baustellen die Einkaufsfreude trüben. Eine weitere Baumaßnahme an der neuen U-Bahn-Strecke werden heute und morgen durch den Austausch einer Straßenbahnweiche an der Kreuzung Am Wehrhahn und Kölner Straße fortgesetzt – Verkehrsbehinderungen in der ganzen Innenstadt sind nicht ausgeschlossen.

Dafür wird die Rheinbahn verstärkt fahren. Auf den Straßenbahnlinien 701, 703, 706, 707, 712 und 715 sowie den Buslinien SB50, 737, 782, 834, 835 und 836 wird der Verkehrsbetrieb größere Fahrzeuge einsetzen.

Die nächsten beiden verkaufsoffenen Sonntage wird es im Oktober geben: am 3. Oktober zum Abschluss des Altstadt-Herbstes und am 31. Oktober zur Kunststoff-Messe "K". Der letzte und wohl umsatzstärkste Geschäfts-Sonntag fällt in die Weihnachtszeit am 12. Dezember.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Großer Zulauf erwartet: Verkaufsoffener Sonntag in Düsseldorf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.