| 21.55 Uhr

Flingern
Verkehrs-Chaos am neuen B 8-Center bleibt aus

Das sind die Läden im B8 Center
Das sind die Läden im B8 Center FOTO: RP, Thomas Bußkamp
Düsseldorf. Das B8 Center Flingern hat am Donnerstag mit einem unerwartet großen Kunden-Andrang eröffnet. "Unsere Hoffnungen wurden weit übertroffen", sagt Ralf Strümpel, Geschäftsführer und Mitinhaber der Saturn-Niderlassung. Genaue Angaben machen die Verantwortlichen nicht. Von Andreas Pankratz

Strümpel bestätigt aber, dass, die Kundenzahl am ersten Tag im fünfstelligen Bereich lag. Zum Vergleich: An gewöhnlichen Tagen zählt ein Saturn dieser Größe durchschnittlich 1500 Kunden.

Das Elektronikgeschäft war der erste Fachmarkt, der seinen Betrieb am neuen Standort an der Werdener Straße, Ecke Erkrather Straße aufgenommen hat. Der Kundenansturm des Eröffnungstages dürfte allen einen Eindruck verschafft haben, welchen Zulauf das B8 Center haben wird, wenn auch die anderen Geschäfte eröffnet haben werden. Vor allem lieferte die Ausnahmesituation ein Indiz dafür, ob das Verkehrs- und Parkraumkonzept rund um das Center funktionieren kann.

Mit der Parkplatzsituation war Saturn-Geschäftsführer Strümpel zufrieden. Die 500 kostenlosen Parkplätze seien ausreichend gewesen – große Wartezeiten mussten seine Kunden nicht in Kauf nehmen. Davon konnte sich auch ein Bezirksdienstbeamter der Polizei überzeugen, der die Situation vor Ort analysiert hat.

Polizei musste nicht eingreifen

Zudem waren Streifenwagen im Einsatz, die speziell die Verkehrssituation am B8 Center überwachen und bei Bedarf Maßnahmen zur Verkehrsregelung ergreifen sollten. "Diese so genannte Bedarfsverkehrslenkung war am Donnerstag nicht notwendig", sagt Polizeisprecher Andreas Hartwich. Zwar registrierte die Verkehrsüberwachung deutlich mehr PKW als gewöhnlich sowie kleinere Staus an den Zufahrtsstraßen – zum Chaos sei es jedoch zu keiner Zeit gekommen.

Während der Planungs- und Bauzeit hat es immer wieder Zweifel gegeben, ob der Standort an der B8 für das zusätzliche Verkehrsaufkommen geeignet ist. Bezirksvorsteherin Annelies Böcker hat die Situation am Eröffnungstag beobachtet und fühlt sich in ihrer Unterstützung des Handelszentrums bestätigt. Die Umleitung des Lieferverkehrs und die neue Wendestraße haben sich bewährt, so Böcker.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Flingern: Verkehrs-Chaos am neuen B 8-Center bleibt aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.