| 00.00 Uhr

Düsseldorf
VHS-Biogarten: Falknerei und Vogelsafari

Düsseldorf. "Die Falknerei - ein altes Handwerk" heißt ein Kursus, den der Biogarten der Volkshochschule (VHS) Kindern von sechs bis zwölf Jahren am kommenden Sonntag, 21. Februar, anbietet. Der Kursus läuft von 10 bis 13 Uhr auf dem Biogartengelände im Südpark. Während dieser Zeit erhalten die Kinder einen Einblick in die Kunst der Falknerei und kommen in "federnahen" Kontakt zu den Greifvögeln.

Wie baut der Falkner eine partnerschaftliche Beziehung zu den Vögeln auf? Wo leben Uhu, Falke und Harris Hawk? sind Fragen, die beantwortet werden. Anmeldeschluss zur Teilnahme ist am heutigen Donnerstag, 18. Februar, die Kursnummer ist M 345 200. Die ermäßigte Teilnahmegebühr beträgt pro Kind jeweils zwölf Euro.

"Schau in die Luft - Die Vogelsafari!" heißt es dann am Sonntag, 28. Februar, 14 bis 17 Uhr. Während dieses Kursangebotes gehen die Kinder, ebenfalls sechs bis zwölf Jahre, auf eine Vogelsafari. Sie lernen dabei, sowohl welche Lebensräume Vögel benötigen, als auch Vogelstimmen zu erkennen und werden an das Thema Naturschutz herangeführt. Zudem werden gemeinsam exemplarisch ein paar Nistkästen gebaut. Anmeldeschluss zur Teilnahme an dieser Veranstaltung ist am Freitag, 26. Februar, die Kursnummer ist hier M 345 210. Anmeldungen bei der Volkshochschule sind sowohl schriftlich (Bertha-von-Suttner-Platz 1, 40227 Düsseldorf) als auch im Internet unter "http://www.duesseldorf.de/vhs" möglich. Nähere Informationen gibt es auch unter der Telefonnummer 8992427.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: VHS-Biogarten: Falknerei und Vogelsafari


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.