| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Viele Blumen für den Norden

Düsseldorf. Die Bezirksvertretung 6 (Rath, Unterrath, Mörsenbroich und Lichtenbroich) wird sich auch in diesem Jahr wieder an der Blumen-Aktion des Vereins "Pro Düsseldorf" beteiligen. Rund 6000 Euro stellt das Gremium dafür aus eigenen Mitteln bereit, um 81 Blumenkübel in den Stadtteilen aufzustellen.

Pro Blumenkübel entstehen Kosten in Höhe von 93 Euro, von denen die BV 73 Euro übernimmt. Weitere 3800 Euro setzt das Gremium zudem für weiteren Blumenschmuck ein. Damit werden bereits im gesamten Bezirk vorhandene Blumenkübel wie zum Beispiel auf der Wiese vor dem Schützenplatz am Rather Broich dreimal im Jahr mit einer der Jahreszeit entsprechend angepassten Bepflanzung versehen. Außerdem sollen die 28 Blumenkästen am Bürgerbüro an der Münsterstraße durch die Jugendberufshilfe bepflanzt werden.

Auch der Bezirk 5 (Kaiserswerth, Wittlaer, Stockum, Lohausen, Kalkum und Angermund) beteiligt sich erneut an der Begrünungsaktion von "Pro Düsseldorf", die im Juni startet. Dafür werden noch Paten - Privatpersonen, Geschäftsleute und Institutionen - gesucht, die die Pflege eines Blumenkübels übernehmen wollen.

Dazu gehört unter anderem das Gießen der Pflanzen und das Entfernen von Unkraut und Müll. Die Anschaffungskosten für die bepflanzten Kübel trägt dann die Bezirksvertretung und der Verein. Wer sich für eine Patenschaft interessiert, kann seine Wünsche für die Standorte und die Anzahl der Pflanzkübel der Bezirksverwaltungsstelle 5 unter der E-Mail-Adresse bezirksverwaltungsstelle.05@duesseldorf.de oder telefonisch unter der Rufnummer 89-93015 bis zum 15. März mitteilen.

(brab)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Viele Blumen für den Norden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.