| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Viele Läden verbannen Clowns-Masken aus Regalen

Düsseldorf. Die Meldungen über als Grusel-Clowns Maskierte, die Passanten erschrecken, reißen nicht ab. Auch in Düsseldorf wird der Horror-Spaß aus den USA nachgeahmt. Vor Halloween ziehen nun viele Kostümanbieter für das Gruselfest am Montag Konsequenzen - und verbannen die schaurigen Masken aus dem Regal.

"Wir haben die Masken aus unserem Sortiment genommen. Das gefährdet schließlich jeden, der eine solche Verkleidung kauft", sagt Karl-Heinz Holzberg, der in seinem Laden Lorenz-Holzberg am Worringer Platz Kostüme vertreibt. Die Kaufhäuser Kaufhof und Karstadt haben die Grusel-Clown-Masken ebenfalls in dieser Woche aus dem Programm genommen. Und auch im Jecken Lädchen an der Marktstraße wird man keine finden können. "Wir hatten sie auch nie im Sortiment. Es gab aber Anfragen, ob wir die Masken führen", sagt Werner Stammen. Sie zu bestellen, kam für den Ausstatter nicht in Frage.

Entspannter sehen die Großausstatter die Lage: Sowohl in den beiden Deiters-Filialen als auch im Party Discount an der Himmelgeister Straße gibt es weiter Clowns-Masken in Gruseloptik. "Das ist ein Produkt, das wir seit Jahren im Programm haben und das nie sehr beachtet wurde. Es wird das Clown-Problem nicht lösen, wenn wir keine Masken mehr verkaufen", sagt Björn Linderc, Geschäftsführer von Deiters. Ähnlich argumentiert René Georg vom Party Discount: "Die Masken verkaufen sich derzeit auch nicht", sagt er. Schließlich wolle am Ende niemand auf der Halloween-Party als Erschrecker mit bösen Absichten attackiert werden.

(lai)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Viele Läden verbannen Clowns-Masken aus Regalen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.