| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Viele neue Geschäfte an der Königsallee

Düsseldorf. Die Outdoor-Kette Globetrotter eröffnet ihre erste Filiale in der Landeshauptstadt. Im März 2017 startet das Geschäft an der Königsallee 88, wo aktuell noch der Schweizer Messer-Hersteller Victorinox einen Flagship-Store betreibt.

Die Übergabe sei in Vorbereitung, teilte Globetrotter dazu mit. Die neue Filiale umfasst den Angaben zufolge mehr als 1000 Quadratmeter auf drei Etagen. Hier soll ein neues Konzept zum Einsatz kommen, der Fokus liegt dabei auf dem Bereich Abenteuer und Reise - auch im urbanen Umfeld. Die Sortimentsschwerpunkte werden dementsprechend Bekleidung, Schuhe und Ausrüstung sein, die sich auch für den alltäglichen Gebrauch eignen. Die Handelsimmobilien-Experten von Comfort vermittelten den Mietvertrag.

Auch im nahen Einkaufszentrum Sevens an der Kö sind viele Neueröffnungen kleinerer Geschäfte zu vermelden. Neue Mieter sind dort unter anderem der Handschuhhersteller Roeckl (45 Quadratmeter), der Mode-Anbieter Taifun (Pop-Up Store auf 75 Quadratmetern) und der Kinder- und Damenmodehersteller Truffleroom (Pop-Up Store auf 32 Quadratmetern).

Der Kalender-Anbieter Moleskine wird einen Flagshipstore auf rund 65 Quadratmetern beziehen. Bei all diesen Abschlüssen waren die Immobilien-Unternehmen CBRE und Savills für den Vermieter beratend tätig, die den Alleinvermietungsauftrag des Einkaufszentrums haben. "Mit den neuen Mietern treiben wir den Ausbau des Mietermixes weiter voran", sagte CBRE-Handelsexperte Frank Emmerich.

(nic)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Viele neue Geschäfte an der Königsallee


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.