| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Viele neue Sitzbänke im Bezirk 6

Düsseldorf. Bereits im Dezember 2013 hat der Stadtrat die Aufstellung und den Austausch von vielen hundert Bänken, Abfalleimern und Fahrradständern beschlossen. Das "1000-Bänke-Programm" geriet aber wegen des Pfingst-Orkans "Ela" und den nachfolgenden Aufräumarbeiten stark ins Hintertreffen. Seit einigen Monaten wird das Programm, bei dem die Lokalpolitiker, Bürger und Institutionen Standorte vorschlagen konnten, kontinuierlich umgesetzt. Von Julia Brabeck

Auf Anfrage der CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung 6 (Rath, Unterrath, Lichtenbroich, Mörsenbroich) hat die Stadtverwaltung nun einen Zwischenbericht für den Bezirk vorgelegt. Demnach wurden bereits zahlreiche Wünsche berücksichtig, insgesamt sechs neue Abfallbehälter, rund 39 Bänke und 54 Fahrradständer aufgestellt. Viele neue Bänke stehen unter anderem auf dem Unterrather Friedhof, in der Grünanlage an der St.-Franziskus-Straße und auf mehreren Spielplätzen. Zahlreiche neue Fahrradständer wurden in den Bereichen von S-Bahn-Haltestellen, Spielplätzen und Turnhallen und stark frequentierten Orten wie der Rather Westfalenstraße oder vor der Unterrather Bücherei aufgestellt.

In den kommenden Monaten sollen dann noch weitere 30 Bänke im Stadtbezirk aufgestellt werden. Dann gilt hier das Programm, für das stadtweit rund 1,2 Millionen Euro bereitgestellt wurden, als abgeschlossen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Viele neue Sitzbänke im Bezirk 6


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.