| 11.38 Uhr

Südring in Düsseldorf
Vier Schwerverletzte bei Abbiege-Unfall

Schwerer Unfall auf Südring in Düsseldorf
Schwerer Unfall auf Südring in Düsseldorf FOTO: Patrick Schüller
Düsseldorf. Bei einem Unfall auf dem Südring in der Nacht zu Samstag sind vier Menschen schwer verletzt worden, zwei weitere leicht. Beim Abbiegen waren zwei Autos kollidiert. Beide Fahrer waren 19 Jahre alt.

Der Unfall geschah im Kreuzungsbereich Südring/Völklinger Straße, wie die Polizei mitteilt. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen fuhr ein 19-Jähriger gegen 1.10 Uhr mit seinem BMW Mini aus Richtung Neuss auf dem Südring. Als er nach links in die Völklinger Straße abbiegen wollte, übersah er den Wagen einer ebenfalls 19-Jährigen, die laut Polizei bei Grün auf die Kreuzung gefahren war.

Die 19-Jährige konnte ihren Wagen demnach nicht mehr rechtzeitig abbremsen und krachte in den BMW. Bei dem Zusammenstoß wurde der 19-jährige Mini-Fahrer leicht verletzt. Seine drei ebenfalls 19 Jahre alten Mitfahrer erlitten schwere Verletzungen. Die 19-jährige Toyota-Fahrerin wurde leicht verletzt. Ihre 25-jährige Beifahrerin erlitt schwere Verletzungen. Der Schaden wird von den Spezialisten des Verkehrsunfallaufnahmeteams auf 60.000 Euro geschätzt.

(top)