| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Virtuelle Messe für Frauen als Wiedereinsteiger

Düsseldorf. Das Team des Kompetenzzentrums Frau und Beruf Düsseldorf und Kreis Mettmann geht mit einer virtuellen Messe neue Wege, um insbesondere Frauen beim Wiedereinstieg zu unterstützen und über eine passende Weiterbildung zu informieren. Alle Teilnehmenden bewegen sich in einer virtuellen Messe-Umgebung vom heimischen Rechner oder Tablet-PC aus. Das neue virtuelle Angebot findet in Kooperation mit der "Online Karrieremesse NRW" heute, den 26.

April, statt. In der Zeit von 9 bis 17 Uhr stehen Institutionen, Weiterbildungsträger und Unternehmen in Live-Chats für alle Fragen und zur Vermittlung von Stellen zur Verfügung. Ein Vortragsangebot kann kostenlos in Anspruch genommen werden. Auch die Vortragenden stehen nach der Live-Präsentation zur Beantwortung von Fragen bereit. Interessierte können sich auf der Internetseite www.

competentia.nrw.de kostenlos anmelden. In einer weiteren Messehalle können die Besucher in Kontakt mit Unternehmen, Informationen über Karrieremöglichkeiten erfragen und an einer Jobwall nach offenen Stellen suchen. "Wir möchten Frauen, die ihre Kinder zu Hause betreuen oder einen Angehörigen pflegen, die Möglichkeit geben, unkompliziert über ihren beruflichen Wiedereinstieg, eine Weiterbildung oder Karrieremöglichkeiten nachzudenken.

Und das ohne großen Aufwand, bequem von zu Hause aus", sagt Dorothea Körfers, Leiterin des Kompetenzzentrums. Mehr als 1000 registrierte Messeteilnehmer nutzten diese Gelegenheit bereits auf der ersten Online Karrieremesse 2014. "Die neue individuelle Messehalle "Weiterbildung & Wiedereinstieg" ist eine ideale Ergänzung zur Karrieremesse", sagt Veranstalter Ralf Brüll von der Firma Abion.

(tb)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Virtuelle Messe für Frauen als Wiedereinsteiger


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.