| 20.37 Uhr

Sky Lounge am Wehrhahn
Vor-Eröffnung mit 120 Gästen

Strandfeeling pur in 30 Metern Höhe
Strandfeeling pur in 30 Metern Höhe FOTO: Hannah Kurlemann
Schon einmal war die Strandbar auf dem Dach des Kaufhof Am Wehrhahn startklar. Vor zwei Jahren. Doch ohne Genehmigung kein Plantschen. So brauchte es einen zweiten Anlauf, bis Pool, Stühle und Sand wieder hervorgeholt werden konnten. Für diesen Sommer bekamen die Betreiber von Düsseldorfs neuer Strandbar das Okay von Oberbürgermeister Dirk Elbers. Von Stefan Kaufmann

Die Vor-Eröffnung der Skylounge am Donnerstagabend vor rund 120 geladenen Gästen verpassten die Stadtoberen allerdings. Sie schwitzten noch in der Ratssitzung, als auf den obersten Parkdecks des Kaufhauses bei tief stehender Sonne die ersten Rosé- und Bionade-Flaschen geöffnet wurden.

"Das Wetter ist für uns, wir können nicht mehr warten”, sagte Patrik Fuchs vom Betreiber Citystrand, bevor er sich beide Hosenbeine hochkrempelte. Mit der Wassertiefe des Pools verschätzte er sich allerdings ebenso wie Frank Tüting, Geschäftsführer des Kaufhof Am Wehrhahn. Beide mussten nach der Eröffnung das Wasser aus dem Anzugstoff wringen. Trocken blieben dagegen IHK-Präsident Ulrich Biedendorf und Waltraud Loose vom Einzelhandelsverband NRW, die ebenfalls zu den Premierengästen im Pool zählten.

Der ist zwar nicht zum Baden geeignet, und auch den Ballermann wollen die Veranstalter nicht aufs Kaufhof-Dach holen, doch um die Füße im erfrischenden Nass zu kühlen, reicht das Becken allemal. Entspannt wird in Liegestühlen. Vorteil für Sonnenbrillenträger: Sie bekommen keine Sandkörner in die Augen, die der Wind in luftiger Höhe gerne mal wirbeln lässt.

Der neue Stadtstrand bietet auch der Wehrhahn-Linien-Baustellen-geplagten Nachbarschaft die Möglichkeit, Lärm, Staub und Stau auf kurzem Wege zu entfliehen. Andrea Blome, die Leiterin des Amtes für Verkehrsmanagement, überprüfte gestern jedenfalls schon einmal, ob sie die Skylounge auch tatsächlich empfehlen kann.

Wie es sich für eine Vor-Eröffnung gehört, war auch nicht alles fertig: Einige Holzplanken bekamen noch ihren Lack ab, dem zweiten Pool fehlte Wasser. Wenn aber am Freitag der Citystrand für alle öffnet, dann soll auch alles picobello sein.

 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sky Lounge am Wehrhahn: Vor-Eröffnung mit 120 Gästen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.