| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Was an den Feiertagen geöffnet hat

Düsseldorf. Supermärkte, Theater, Kino und Bäder: Es ist ruhig an Heiligabend. Von Holger Lodahl

Einkaufen Die meisten Supermärkte und Discounter haben an Heiligabend geschlossen. Ausnahmen: Der Rewe-Markt im Flughafen-Terminal hat bis 17 Uhr, der Edeka im Hauptbahnhof bis 20 Uhr geöffnet. Und der Edeka-Markt in Oberbilk, Kölner Straße 250, öffnet von zehn bis 14 Uhr, lediglich die Bedientheken sind geschlossen. Wer noch ein Buch für eine gute und kurzfristige Idee zum Fest hält, kann zu Grauert im Hauptbahnhof gehen. Das Geschäft öffnet von 7 bis 17 Uhr.

Frische Brötchen gibt es auch an Heiligabend, viele Bäckereifilialen haben über Mittag geöffnet. Die Museen Über die Weihnachtsfeiertage herrscht in den Düsseldorfer Museen weitgehend Festruhe. Heiligabend sind alle Kulturinstitute geschlossen. Das gilt auch für den Ersten Weihnachtstag - bis auf zwei Ausnahmen: das Museum Kunstpalast am Ehrenhof und das NRW-Forum haben geöffnet. Am Zweiten Weihnachtstag können Kunstfreunde aufatmen: Zahlreiche Museen sind zu den Sonntagsöffnungszeiten für ihr Publikum da.

Geschlossen bleiben die Mahn- und Gedenkstätte, der Kunstraum und die Akademie-Galerie. Kinos Die Multiplex-Kinos UCI, Ufa und Cinestar geben morgen ab 11 Uhr Matinee-Vorstellungen. Die letzten Filme beginnen je nach Kino gegen 14 oder 15 Uhr. Ab Montag beginnt der Spielbetrieb gegen 14 . In den Filmkunstkinos Bambi, Metropol, Cinema, Atelier und Souterrain stehen die Projektoren an Heiligabend still. Schwimmen Die städtischen Bäder bleiben Heiligabend und am Ersten Feiertag geschlossen.

Am Zweiten Feiertag können die Schwimmer ab 9 Uhr ins Freizeitbad Düsselstrand gehen. Die Strand-Sauna im Freizeitbad öffnet um 10 Uhr für Herren und Damen. So sieht es auch im Familienbad Niederheid aus. Es öffnet Dienstag um 9 Uhr, die Sauna eine Stunde später. Die Münster-Therme und die dortige Sauna empfangen Gäste am Dienstag jeweils ab 9 Uhr. Städtische Büchereien Am Samstag sind Stadtteilbibliotheken sowie die Zentralbücherei von 11 bis 14 Uhr geöffnet.

Erst am Mittwoch fängt der normale Betrieb wieder an. Bühnen Die Oper am Rhein und das Schauspielhaus Central legen am Sonntag eine Spielpause ein. Am Montag gibt es wieder Vorstellungen. Boulevard Das Theater an Kö (Schadow Arkaden) zeigt am Montag den Schwank "Ketten der Liebe", in der Komödie Steinstraße gibt es am Dienstag "Taxi Taxi". Das Theater an der Luegallee legt eine Pause ein und macht das Bühnenlicht erst am 29.

Dezember für "Die Lüge" an. Stadtverwaltung Die Dienststellen der Stadtverwaltung bleiben nach den Weihnachtsfeiertagen auch am Mittwoch, Donnerstag und Freitag geschlossen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Was an den Feiertagen geöffnet hat


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.