| 14.55 Uhr

Düsseldorf
Weihnachtsmarkt und Kö bekommen neue Beleuchtung

Düsseldorf. Der Chef der DMT, Frank Schrader, hat erstmals seine Pläne für die Düsseldorfer Weihnachtsmärkte ab dem Jahr 2017 vorgestellt. Im Ausschuss für Wirtschaftsförderung und Tourismus zeigte er Animationen. Darauf zu sehen waren Lichtinstallationen mit Leuchtstäben, die über den Dächern der Weihnachtsmarktstände scheinbar schweben. Die unterschiedlichen Weißtöne der Beleuchtung sind elektronisch steuerbar, von warmen Weiß-Tönen zu kaltem Blau-Weiß.

Testweise soll der Markt auf dem Schadowplatz ab der Adventszeit 2017 damit ausgestattet werden. Die Buden sollen erhalten bleiben, aber optisch modifiziert werden können. Nach und nach sollen bis 2020 alle sieben Weihnachtsmärkte mit der neuen Illumination ausgestattet werden. Laut Schrader will sich auch die Interessengemeinschaft der Königsallee auf eigene Kosten mit ihrer Winterbeleuchtung dem neuen Lichtkonzept anschließen.

(tb)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Weihnachtsmarkt Düsseldorf und Kö bekommen 2017 neue Beleuchtung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.