| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Werbung für den Tour-Start mit 360-Grad-Videos

Düsseldorf. Bei einer Roadshow unter dem Titel "Düsseldorf 2017" soll künftig auf verschiedenen Veranstaltungen für den "Grand Départ" zur Tour de France geworben werden. Ein Höhepunkt dabei soll eine Streckenpräsentation mit Hilfe von 360-Grad-Videotechnologie werden, die in der kommenden Woche vorgestellt wird. Dies und andere Vorhaben wurden gestern in der Kleinen Kommission "Grand Départ Düsseldorf 2017" des Stadtrates unter Vorsitz von Bürgermeister Günter Karen-Jungen besprochen.

So ging es auch um das Kinderradrennen "Petit Départ", das Kinder und Jugendliche für den Radsport begeistern soll. Diese Veranstaltungsreihe beginnt im Rahmen des Rennens "Rund um die Kö" am 18. September und soll auch in den folgenden Jahren auf den Düsseldorfer Bezirkssportanlagen fortgesetzt werden. Das erste große Finale ist für den 1. Juli 2017 im Rahmen des "Grand Départ Düsseldorf 2017" geplant.

Oberbürgermeister Thomas Geisel berichtete bei der Kommissionssitzung, dass immer mehr Unternehmen ihr Interesse bekundeten, sich als Sponsoren an dem Event zu beteiligen. Auch weitere Einnahmemöglichkeiten wurden diskutiert.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Werbung für den Tour-Start mit 360-Grad-Videos


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.