| 12.05 Uhr

Zwei Männer festgenommen
Wieder Antänzer in Düsseldorfs Altstadt unterwegs

Düsseldorf. Am Wochenende sind in Düsseldorfs Altstadt wieder sogenannte Antänzer unterwegs gewesen. Die Diebe tanzen ihre Opfer an und stehlen ihre Wertsachen. Zwei Männer hat die Polizei festgenommen. 

Gegen 2.25 Uhr beobachteten zivile Beamte auf der Kurze Straße zwei Männer, die ziellos herumschlenderten. Als die beiden eine Gruppe von Personen entdeckten, gesellten sie sich zu ihnen. Die Polizisten beobachteten dann, wie die 17 und 20 Jahre alten Täter einen Mann "antanzten", ihm die Geldbörse aus seiner Hosentasche zogen und sich zu Fuß in Richtung Marktstraße entfernten. 

Auf der Zollstraße konnte das Duo mit Hilfe weiterer zivilen Beamte festgenommen werden. Bei einer Durchsuchung des 17-Jährigen fanden die Beamten Drogen. Bei dem 20 Jahre alten Mann wurde Bargeld gefunden. Die Geldbörse konnten die Beamten auf der Marktstraße auffinden. Augenscheinlich hatten die Diebe das Bargeld herausgenommen und das Portemonnaie weggeworfen. Beide Männer sind der Polizei aufgrund von Eigentumsdelikten hinlänglich bekannt. Die Täter sollen heute noch dem Haftrichter vorgeführt werden.

Das Duo wird noch am Sonntag dem Haftrichter vorgeführt. Einer der Diebe war erst Ende letzten Jahres aus der Haft entlassen worden.

 

(skr)