| 07.57 Uhr

Temperaturen wie in der Sauna
Wieder Pannen im Justizzentrum

Temperaturen wie in der Sauna: Wieder Pannen im Justizzentrum
Die Kritik am neuen Justizzentrum am Oberbilker Markt sei übetrieben, so der Hausherr. FOTO: Bretz
Düsseldorf. Der Besucher atmete tief durch. "Endlich frische Luft", ächzte der Mann am Montag, als er den Gerichtsneubau an der Werdener Straße verlassen hatte. "Drinnen ist es wie in einer Sauna!" Von Wulf Kannegießer

Dabei hatte der Besucher noch Glück. Als eine Amtsrichterin in ihr Dienstzimmer im neuen Justizzentrum kam, herrschten dort 38 Grad Raumtemperatur. Die fehlerhafte Feinjustierung der Lüftungsanlage ist aber nur eins von etlichen Startproblemen im neuen Amts- und Landgericht.

Vor zwei Wochen sind die 900 Mitarbeiter vom Altstadtgericht in den Neubau umgezogen. Mäuse waren schon vor ihnen da, krabbelten in Kabelkanälen. 400 Köderboxen ließ der landeseigene Bau- und Liegenschaftsbetrieb (BLB) als Hauseigentümer aufstellen.

Doch es gab weitere Überraschungen. So endet eins der Treppenhäuser im Nirgendwo: Die Tür zum Erdgeschoss ist verschlossen, da sich dahinter kein Ausgang befindet, sondern ein Archivraum. Einer der Aufzüge, mit denen Gefangene aus der Haftabteilung in den Gerichtssaal gebracht werden, blieb vor wenigen Tagen stecken. Auch eine Staatsanwältin sagt, sie sei am Haupteingang in einer der Drehtüren für Minuten stecken geblieben.

Und in der vorigen Woche sorgte eine defekte Sprinkler-Anlage dafür, dass die Tiefgarage zentimetertief unter Wasser stand. Als Anfangsproblem, wie in fast jedem neuen Haus, bewertet die Verwaltung auch ein seltsames Phänomen in zwei benachbarten Zimmern des Amtsgerichts. Sobald die Richterin von Raum 3.379 nämlich per Knopfdruck die Sonnenrollos herablässt, fährt auch im Nebenzimmer ihres Kollegen die Sonnenblende herunter.

Christa Bohl vom Hauseigentümer BLB verspricht Abhilfe. Es gebe zwar Anfangsschwierigkeiten, "aber es ist nichts dabei, was uns Sorge bereitet. Die aufgetretenen Mängel beheben wir im Moment."

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Temperaturen wie in der Sauna: Wieder Pannen im Justizzentrum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.