| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Wirtschaftsprüfer Warth & Klein kauft Hanse-Gruppe

Düsseldorf. Die Düsseldorfer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Warth & Klein Grant Thornton AG hat sich an der Hanse Consulting-Gruppe in Hamburg beteiligt. Nach einer Übergangszeit wird das Unternehmen unter "Hanse Consulting - affiliated with Warth & Klein Grant Thornton" firmieren und durch ein entsprechendes Branding die Zugehörigkeit zu Warth & Klein Grant Thornton unterstreichen. Mittelfristig sollen auch die Büros beider Gesellschaften an den gemeinsamen Standorten Hamburg, Düsseldorf und München zusammengelegt werden. Mit dem Zusammenschluss setzt Warth & Klein Grant Thornton nach eigenen Angaben seine Wachstumsstrategie um.

Von der Beteiligung an der etablierten Hanse Consulting-Gruppe verspricht sich Warth & Klein einen deutlichen Ausbau der Kompetenzen in der Leistungsoptimierung, in der Sanierung und Restrukturierung, bei Unternehmensübernahmen sowie im Interim Management von mittelständischen Unternehmen mit entsprechender Wahrnehmung im Markt.

Die gemeinsame Gesellschaft wird unter dem Dach von Grant Thornton das internationale Geschäft weiterentwickeln. Warth & Klein Grant Thornton gehört zu den zehn größten deutschen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften. Rund 900 Mitarbeiter betreuen an zehn Standorten in Deutschland neben börsennotierten Unternehmen den großen Mittelstand. Schwerpunkte der Arbeit der Gesellschaft sind Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Rechtsberatung sowie Finanzierung. Die Gesellschaft berät weltweit im Netzwerk von Grant Thornton mit rund 50.000 Mitarbeitern an mehr als 700 Standorten in über 135 Ländern.

(tb)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Wirtschaftsprüfer Warth & Klein kauft Hanse-Gruppe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.