| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Wochenende!

Düsseldorf: Wochenende!
Morgen findet der letzte Fischmarkt des Jahres statt. FOTO: A. Bretz
Düsseldorf. Das Tonhallenufer wird am Sonntag von 11 bis 18 Uhr zum letzten Mal in diesem Jahr zum Fischmarkt. Etwa 90 Händler bieten an ihren Ständen und Buden kulinarische Finessen an. Von Holger Lodahl

Es gibt frischen Fisch wie Aal, Matjes und auch Austern. Wer es eher fleischig mag, lässt sich eine Bratwurst schmecken. Freunde von Süßem genießen Crèpes und Mandelgebäck. Auch Flammkuchen und Maultaschen sind frisch. Zudem können Kunsthandwerk, Accessoires jeglicher Art und Dekoartikel für Haus und Garten erworben werden. Die Freude auf's Weihnachtsfest wird durch den Glühweinstand geschürt. Live-Musik und eine Performanceaktion sollen den Fischmarkt als Großereignis in Erinnerung halten. Der Parkplatz am Rheinufer ist für Besucher ab 13 Uhr geöffnet. Mit der Bahn ist die Anreise mit der U70 und U77 bequem. Märkte Am Sonntag wird in dem Düsseldorfer Einkaufszentrum Schadow Arkaden wieder der Antikmarkt im Erdgeschoss und im Obergeschoss stattfinden. Erwartet werden zwischen 11 und 18 Uhr rund 100 Aussteller, die ein breites Angebot von Raritäten, musealen Stücken und Antiquitäten, Porzellan, Gläser, Silber oder Mode aus verschiedenen Epochen anbieten. Die Veranstalter erwarten bis zu 20 000 Besucher. Der Eintritt ist kostenfrei. Das Parkhaus Schadow Arkaden ist am Sonntag geöffnet. Die Schadow Arkaden befinden sich an der Schadowstraße11.

Unter dem Titel "Deine eigene Art" lädt das Boui Boui Bilk heute zu einem Markt für Handgefertigtes ein. Schmuck, Kleidung, Illustrationen und vieles mehr gibt es zu entdecken - alles von geschickten Händen mit viel Kreativität hergestellt statt aus Fernost. Mitmach- und Bastelaktionen sollen neugierig machen und die Besucher verlocken, selber kreativ zu werden und ihrem Ideenreichtum freien Lauf zu lassen. Los geht es um 11 Uhr an der Suitbertusstraße 149. Wasseraktionen Die Bädergesellschaft lädt alle Wasserratten ein, den 20-jährigen Geburtstag vom Freizeitbad Düsselstrand mitzufeiern. Für Kinder und Jugendliche wird die Halle heute mit schwimmenden Sesseln und einer Leinwand zu einem Kinosaal umgestaltet. Welcher Film ab 15 Uhr zu sehen sein wird, entscheiden alle junge Gäste durch die Lautstärke ihres Applauses. Anlässlich des 20. Geburtstages des Bades gibt es bis 25. November viele weitere Aktionen im Bad an der Kettwiger Straße 50.

Düsseldorf: Das sind die Termine des Fischmarkts 2017

In der Münster Therme geht es klassisch und musikalisch zu. Heute und morgen findet in dem Bad an der Münsterstraße 13 eine weitere Ausgabe der Unterwasseroper statt. Sänger, Requisiten und einige Instrumente sind während der Aufführung am und im Wasser. Kameras fangen die Bilder ein, so dass die Zuschauer die Inszenierung "Versunkene Stadt" auch auf Leinwänden sehen. Startzeiten der Unterwasseroper sind heute, 20 Uhr, und morgen, 18 Uhr. Salonfestival Wohnhäuser, Werkstätten, Lofts und Läden in Düsseldorf verwandeln sich für das Salonfestival in intime Konzertsäle. Bis Sonntag stehen noch drei Termine auf dem Programm. Heute um 20 Uhr spielt das Ensemble "The Shoe Swing Stringers", morgen um 16 Uhr gibt es Jazz vom Pulsar Trio sowie um 18 Uhr Soul, Pop und Folk von Sängerin Mariama. In welchen privaten Wohnzimmern diese Konzerte zu erleben sind, verrät die Website www.salonfestival.de. Tanz Im Forum Freien Theater an der Kasernenstraße 6 steht heute die Tanz-Performance "Exorzieren statt Exerzieren" auf dem Plan. Regisseurin Monika Gintersdorfer, Künstler Knut Klaßen und Tänzer aus vielen Ländern kritisieren mit ihrem Tanz die Trennung der Kulturen in fortschrittlich und zurückgeblieben. Beginn ist um 20 Uhr. Go-Tunier Im Ceciliengymnasium, an der Schorlemer Straße 99 spielen heute ab 11.30 Uhr und morgen ab 10 Uhr Freunde des Brettspiels "Go" um die ersten Plätze. Zuschauer sind willkommen. Für Sonntag sind Kinder und Jugendliche ab 10 Uhr eingeladen, selbst mitzuspielen. Anmeldungen sind zuvor bei den Veranstaltern am Ort erwünscht.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Wochenende!


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.