| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Wochenende!

Düsseldorf. Karneval Die Prinzengarde Düsseldorf Blau Weiß feiert heute ihre große Gala-Sitzung im Maritim Hotel am Flughafen. Sitzungspräsident Klaus Jonas empfängt das Prinzenpaar sowie Top-Künstler des rheinischen Karnevals. Für gute Stimmung sorgen Et Zweitjestirn, Jörg Hammerschmidt, Die Erdnuß, Emmi und Willknowski, BoB und selbstverständlich die Prinzengarde Blau-Weiß sowie "Der unglaubliche Heinz" und das "Heddemer Dreigestirn". Das Gala-Motto lautet "Heut geh'n wir ins Maxim, in Smoking und Kostüm" - entsprechend sollten die jecken Gäste gekleidet sein. Karten für die Gala gibt es ab 19 Uhr noch an der Abendkasse ab 33 Euro.

In der Mitsubishi-Electric-Halle, Siegburger Straße 15, ist heute die "Lachende Philipshalle" zu Gast. Ab 19.30 Uhr tritt die Crème de la Crème des Karnevals auf - unter anderem die Bläck Fööss, Höhner, Brings und Die Räuber. 350 Mitwirkende, zwei große Orchester und der Elferrat der Kölner Karnevalsgesellschaft "Altstädter 1922" mit Präsident Wolfgang Nagel präsentieren den Düsseldorfer Narren das karnevalistische Programm. Das Mitbringen von Speisen und Getränken ist erlaubt, Kostümierung erwünscht. Karten gibt es ab 36,60 Euro.

Unter dem Titel "opus 14" lädt die Düsseldorfer Karnevalsgesellschaft Weißfräcke für morgen, 11 Uhr, zu einer karnevalistischen Neujahrsmatinee in den Robert-Schumann-Saal am Ehrenhof ein. Der Kölner Jeck Burkard Sondermeier präsentiert eine Mischung aus Poesie, Philosophie, Verzällcher und klassischer Musik. Karten ab 25 Euro gibt es ab 10.30 Uhr.

Märkte Auf dem Flohmarkt am Aachener Platz wird heute ab 6 Uhr gefeilscht, gestöbert und gekauft. Im Angebot des Marktes ist fast alles: Lebensmittel, Kleidung, technische Spielereien und Bücher. Für Live-Musik sorgt ab 11.30 Uhr das Ali Claudi Trio mit Swing, Latin und Blues.

Ausschließlich Trödel und Antiquitäten gibt es beim Radschlägermarkt auf dem Großmarktgelände an der Ulmenstraße 275. Neuware ist tabu. Beginn ist um 11 Uhr.

Sport Die Düsseldorfer Eislaufgemeinschaft DEG tritt morgen gegen die EHC Red Bull München an. Wer den Mannschaften zujubeln und sehen möchte, ob die Düsseldorfer ihren Siegeszug fortsetzen, bekommt noch Karten. Ein Stehplatz Jugend kostet 8,50 Euro, einen Platz auf der Haupttribüne gibt es für 81 Euro. Austragungsort des Spiels ist der ISS-Dome an der Theodorstraße. Die Kassen öffnen um 15 Uhr, Beginn: 16.30 Uhr. Tickets können heute ab 10 Uhr unter Tel. 237001237 bestellt werden. (lod)

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Wochenende!


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.