| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Wochenende!

Düsseldorf: Wochenende!
In der Arena gibt es am Sonntag eine Führung, Tickets gibt es in den Touristen-Informationen. FOTO: Christoph Reichwein
Düsseldorf. Wer das Wochenende genießen will, muss sich beeilen, denn es bleiben dafür kaum 24 Stunden. Für Samstag sind ordentliche Temperaturen bis acht Grad angesagt, die Regenwahrscheinlichkeit liegt im angenehmen, einstelligen Bereich. Sonntag wird es zwar laut Vorhersage noch wärmer, allerdings droht da auch mit hoher Wahrscheinlichkeit Niederschlag sowie Winde mit Geschwindigkeiten deutlich über 30 km/h. Entsprechend sind für heute auch freiluftige Tipps in unserem Überblick, die morgigen sind alle gut überdacht. Von Christian Herrendorf

Spaziergang Wer heute eine Runde drehen will oder morgen doch noch freundliche Abschnitte im Tag entdeckt, könnte dafür gut ins Linksrheinische fahren. Von der Rheinallee in Heerdt zieht sich eine schöne Strecke von beinah beliebiger Länge am Rhein entlang. Die eine Strecke können Spaziergänger oben auf dem Deich laufen, die anderen unten am Deich zurücklegen. Punkte zum Wenden gibt es auf dem Weg nach Oberkassel regelmäßig, die Kniebrücke ist das sichere Signal, dass man schon mehr als zwei Kilometer zurückgelegt hat.

Herzaktionstag Das Kompetenz-Netzwerk Herz hat für heute (10 bis 15.30 Uhr) zahlreiche Experten eingeladen, die in Vorträgen und Infoständen über Probleme mit und Lösungen für das wichtigste Organ sprechen. Im Gebäude 16.12 an der Universitätsstraße 1 geht es um Bluthochdruck, Diabetes, Durchblutungsstörungen und Herzklappenfehler. Der Eintritt ist frei.

Karneval Die Rede des großen Hoppeditz ist immer noch Gesprächsthema in der Landeshauptstadt, jetzt legt die etwas kürzere Ausgabe des Düsseldorfer Obernarren nach. Kinder-Hoppeditz Jana Lehne, inzwischen närrische elf Jahre alt, wird um 11.11 Uhr am Hoppeditz-Denkmal (Zollstraße/Ecke Marktplatz) geweckt. Nach ihrer Rede gibt es Musik, einen Umzug durch die Altstadt und ab etwa 12.30 Uhr eine Party mit den Kinderprinzenpaaren im Henkel-Saal (Ratinger Straße 25).

Märkte Mit großer meteorologischer Weitsicht haben die Trödel-Organisatoren nur Märkte für Samstag angesetzt: natürlich für 8 Uhr auf dem Aachener Platz sowie für dieselbe Uhrzeit im Haus der Jugend an der Lacombletstraße 10 (Frauen- und Kinderflohmarkt). Um 17 Uhr startet der Nacht-Trödelmarkt im Boui Boui Bilk an der Suitbertusstraße 149, der Eintritt kostet dort drei Euro.

Theater für Kinder I In der Bücherei in Derendorf (Blücherstraße 10) gibt es heute die Geschichte eines heldenhaften Außenseiters mit zwei Hörnern zu erleben. Ab 15 Uhr spielt das Theater Tom Teuer dort die Geschichte "Ferdinand der Stier", die für Kinder ab vier Jahren geeignet ist. Der Eintritt ist frei, es müssen allerdings Eintrittskarten in der Bücherei abgeholt werden.

Cover-me-bad-Festival Das Klassen-und Familientreffen der Musiker aus der Region ist dieses Jahr wieder im Zakk (Fichtenstraße 40) angesetzt. Die Sänger und Instrumentalisten mischen diesmal aber nicht nur die Besetzungen und Stile wild durcheinander, sondern haben dem Cover-Festival auch noch ein Motto verpasst. "Studio 54.0" garantiert quasi Diskokugel-Glitzer-Glamour-Stimmung für den guten alten Rock'n'Roll. Das Cover-me-bad-Festival beginnt heute um 20 Uhr. Karten kosten an der Abendkasse 15 Euro.

Arena-Führung Die Fortuna spielt an diesem Wochenende in weiter Ferne (St. Pauli), wer trotzdem Düsseldorfer Grün und Atmosphäre haben möchte, kann am Sonntag ab 12 Uhr eine Führung durch die Esprit-Arena machen. Die Teilnehmer besichtigen die Logen und die Katakomben und erfahren, warum die Sitze so bunt sind. Tickets kosten zehn Euro (für Kinder sieben) und sind erhältlich in den Touristen-Informationen am Hauptbahnhof und in der Altstadt (Marktstraße).

Eishockey-Derby Wir erwähnten bereits, dass es keinen Bundesliga-Fußball an diesem Wochenende in der Landeshauptstadt gibt. Dafür aber hochemotionales Eishockey. Im ISS Dome an der Theodorstraße 281 treten am Sonntag ab 16.30 Uhr die Kölner Haie an, um der gastgebenden DEG die verdienten drei Punkte zu überlassen. Für das Derby gibt es noch Tickets, der beschriebene Spielverlauf kann leider nicht garantiert werden.

Führung zu Beuys Wie der Meister der Fettecken-Werke in Düsseldorf gewirkt hat, gibt es ausnahmsweise nicht nur in den Kunsthäusern zu erleben. Das Stadtmuseum an der Berger Allee 2 hat eine Führung zu Jospeh Beuys in der Landeshauptstadt für Sonntag, 15 Uhr, geplant. Die Teilnahme kostet vier Euro, Treffpunkt ist das Foyer.

Theater für Kinder II Damit bei dem fiesen Wetter auch ganz sicher keiner draußen bleiben muss, hat das Theater Takelgarn (Philipp-Reis-Straße 10) für Sonntag gleich drei Vorstellungen des Stücks "So ein Zirkus mit Puh Balluh" (für Kinder ab vier Jahren) angesetzt. Die Vorstellungen beginnen um 11, 14 und 16 Uhr, die Eintrittskarten kosten fünf Euro.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Wochenende!


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.