| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Wochenende!

Düsseldorf: Wochenende!
Im Tanzhaus NRW findet heute ein Tag der Offenen Tür statt. Dozenten bieten in acht Studios kostenlos und unverbindlich einen Einblick in das breitgefächerte Kursangebot der Einrichtung. FOTO: Katja Illner
Düsseldorf. Morgen soll sich endlich wieder länger die Sonne blicken lassen. Eine gute Gelegenheit für Spaziergänge oder andere Vergnügen unter freiem Himmel. Wer der Vorhersage nicht traut, für den gibt es auch viele Aktionen in Düsseldorf, die in wetterunabhängigen Gebäuden durchgeführt werden. Hier einige Tipps. Von Julia Brabeck

Hochzeitsmesse Bei der Messe "TrauDich!" dreht sich alles rund um das Thema Hochzeit. 150 Aussteller sind vertreten und bieten Produkte und Dienstleistungen an. Besucher können sich ihr individuelles Hochzeitskonzept erstellen lassen und finden viele Inspirationen für eine gelungene Feier. Die Hochzeitsmesse findet heute und morgen in den Areal Böhler Hallen an der Hansaallee 321 jeweils von 10 bis 18 Uhr statt.

Tanzversuche Zuschauen oder lieber selber mitmachen: Die Akademie des Tanzhauses NRW an der Erkrather Straße 30 bietet heute Kindern und Jugendlichen bis 16 Jahre von 14 bis 17 Uhr die Gelegenheit, das umfangreiche Kursangebot zu testen. Am Sonntag richten sich die Einstiegsangebote von 13 bis 18 Uhr an Erwachsene. Dann geben 50 Dozenten in acht Studios kostenlos und unverbindlich einen Einblick in das breitgefächerte Kursangebot, das von Salsa, Flamenco und Stepptanz über HipHop und Street Jazz bis hin zum zeitgenössischen Tanz reicht.

Antikmarkt Die Schadow Arkaden bilden morgen die Ausstellungsfläche für den beliebten Antikmarkt. Auf zwei Etagen zeigen die Händler dann wieder Möbel, Kunst, Designerstücke und Uhren vergangener Jahrzehnte. Einige Aussteller bieten antike Lampen, Tischwäsche und antikes Spielzeug an. Der Antikmarkt ist ab 11 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet. Das Parkhaus der Schadow Arkaden kann über den Martin-Luther-Platz erreicht werden.

Eislaufen In diesem Jahr gibt es wieder eine Eisbahn am Corneliusplatz an der Kö. Dort können Besucher heute von 11 bis 22 Uhr und morgen von 11 bis 21 Uhr ihre Runden über das Eis drehen. Erwachsene zahlen 7,50 Euro Eintritt, Kinder unter elf Jahren 5 Euro. Schlittschuhe können für 5 Euro gemietet werden.

Trödelmärkte Vom Trödelmarkt auf dem Aachener Platz geht kaum jemand nach Hause, ohne etwas gekauft zu haben. Denn das Angebot der zahlreichen Stände ist groß und reicht von den Dingen eines herkömmlichen Wochenmarktes mit Lebensmitteln und Blumen bis hin zu antiken Waren. Der Markt öffnet heute um acht Uhr. Um 11.30 Uhr gibt es im dortigen Café Sperrmüll ein Konzert der Lutzemann's Jatzkapelle.

Im Boui Boui Bilk beginnt heute um 17 Uhr ein Nachtflohmarkt. Trödeln, trinken, feilschen und flanieren ist bis spät am Abend möglich. Zusätzlich wird Livemusik geboten. Der Eintritt in die Suitbertusstraße 149 kostet drei Euro.

Einmal im Monat zieht der Düsseldorfer Radschlägermarkt an der Ulmenstraße 175 bis zu 20.000 Besucher an. Morgen ab 11 Uhr ist es wieder soweit. Dann werden bis zu 500 Stände in den Hallen und im Freigelände aufgebaut und die Waren eines klassischen Trödelmarktes angeboten. Neuware ist hier verboten.

Modellspielzeugmarkt Hier werden Erwachsene wieder zu Kindern. Viele Händler bieten gebrauchte und neue Modelleisenbahnen, Autos, Bausätze und Literatur zum Hobby an. Der Eintritt ab 11 Uhr in die Räume des Boston Clubs an der Vennhauser Allee 135 beträgt fünf Euro.

DEG vs. ERC Ingolstadt Bis zu 13.400 Fans haben morgen um 14 Uhr im ISS Dome an der Theodorstraße Platz, um den Spielern der DEG zuzujubeln. Die Mannschaft steht vor einem wichtigen Spiel, denn sie tritt gegen den direkten Tabellennachbarn ERC Ingolstadt an, kann also Unterstützung gebrauchen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Wochenende!


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.