| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Wolfgang Picken wird Stadtdechant

Düsseldorf. Der gebürtige Kölner wirkt als Prediger wie ein christliches "Hallo wach" Von Reinhold Michels

Wenn das kein treffliches Beispiel für wechselseitige geistige Blutspende zwischen Köln und Düsseldorf ist! Während Stadtdechant Rolf Steinhäuser zurück in seine Geburtsstadt Köln wechselt, wird der gebürtige Kölner Wolfgang Picken sein Nachfolger an St. Lambertus.

Die rund 190 000 Katholiken in 15 Seelsorgebezirken und 32 Pfarrgemeinden der Landeshauptstadt erhalten einen wortmächtigen christlichen Charismatiker. Der 1967 geborene Theologe und promovierte Politikwissenschaftler Picken, jetzt noch Dechant in Bonn-Bad Godesberg, ist das Gegenteil eines still katholischen "Kaplansgemüts". Die Menschen der Bürgerstiftung Gerricus wissen das längst, denn in Sankt Margareta hat Picken bereits einige Male wie ein "Hallo wach" im Priesterrock gewirkt. Martin Luthers "Tritt frisch auf, mach's Maul auf" scheint die Devise des Geistlichen zu sein, der in Bonn, Köln und am berühmten römischen Germanicum studiert hat. In der Komfortzone des Godesberger Rheinviertels gelang es dem Menschenfischer, Ex-Telekom-Boss René Obermann katholisch zu reaktivieren.

Picken, der im Klerus Neider hat und manchen als eitel erscheint, gilt als führungsstark; einigen ist das zuviel, nicht jedoch seiner Umgebung, die schätzt ihn als team-orientiert. Für Erzbischof Rainer Kardinal Woelki, den Picken 2014 als neuen Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz favorisiert hatte, ist der Seelsorger mit dem Wahlspruch "Verkünde das Wort, tritt dafür ein, sei es gelegen oder ungelegen" der Richtige für die Großstadt-Diaspora. Der künftige erste Katholik der Stadt will mit mehr christlichem Spirit das geistige Vakuum der Zeit füllen. Er sagt: "Wir haben doch eine Botschaft, für die gerade in unserer Leistungsgesellschaft Nachfrage besteht." Und: "Die Zukunft der Kirche liegt in den Gemeinden, oder sie hat keine Zukunft."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Wolfgang Picken wird Stadtdechant


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.