| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Zachel gibt Projektleitung der Tour de France ab

Düsseldorf. Erneute Rotation bei den engen Mitarbeitern von Oberbürgermeister Thomas Geisel (SPD): Fabian Zachel (SPD), der erst vor wenigen Wochen von seinem Posten im OB-Büro als Geisels persönlicher Referent ins Vorbereitungsteam des "Grand Départ" der Tour de France 2017 gewechselt ist, ist dort nicht mehr Projektleiter. Seine Position übernimmt Theresa Winkels, die bereits als Referentin im OB-Büro mit der Tour-Organisation befasst war. Sie ist Mitglied der Düsseldorfer CDU, hat bereits unter Geisels Amtsvorgänger Dirk Elbers im OB-Büro gearbeitet und wird allseits als sehr kompetent für diese Aufgabe bezeichnet. Zachel wird Informationen unserer Redaktion zufolge zum Flughafen wechseln und dort im Bereich Public Affairs arbeiten.

Zudem gibt Jessica Dedic, im OB-Büro zuständig für Internationales, die kommissarisch zusätzlich von Zachel übernommene Position als persönliche Referentin auf. Sie will sich wieder stärker auf ihren eigentlichen Bereich konzentrieren. Die Stelle soll nicht neu besetzt werden.

(dr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Zachel gibt Projektleitung der Tour de France ab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.