| 10.29 Uhr

Düsseldorf
Zu wenig Besucher kommen zur Schuhmesse GDS

Düsseldorf. Trotz der neuen, für Besucher günstigeren Tagefolge hat sich der Abwärtstrend der Schuhmesse GDS fortgesetzt. Von Dienstag bis gestern kamen gerade 12.500 Fachbesucher zur GDS und zur Partner-Veranstaltung Tag-It, wie die Messe Düsseldorf mitteilte.

Im vergangenen Sommer waren es noch 15.500 Besucher gewesen, zur Winter-GDS im Februar 15.200. "Mit dieser Besucherzahl können die Branche und auch wir nicht zufrieden sein", sagte Messe-Geschäftsführer Werner Dornscheidt, über die Entwicklung. Er kündigte an, man werde noch einmal gemeinsam mit der Industrie und dem Handel über die Optimierung der GDS beraten. In den vergangenen Jahren war das Konzept der Schuhmesse bereits radikal verändert worden, um wieder mehr Besucher anzuziehen.

(nic)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Zu wenig Besucher kommen zur Schuhmesse GDS 2016 in Düsseldorf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.