| 00.00 Uhr

Banknachbarn
Zwei Neue haben Spaß an der Rede

Düsseldorf. Neu an einer Schule zu beginnen, ist nicht ganz leicht. Nick Steuber (16, l.) und Christian Koch (17) hatten das Glück, dass sie beide neu am Comenius-Gymnasium in Oberkassel waren, so hatten sie sich schnell gefunden. Beide ließen sich für die Schülervertretung aufstellen und saßen dann auch in den Hauptfächern nebeneinander. So stellten sie gleich fest, dass sie ähnliche Interessen haben. Nick beschreibt Christian als sehr diskutierfreudig: "Er lässt dazu keine Chance ungenutzt." Umgekehrt sagt Christian über Nick, dass er sehr gut reden kann. Egal, worum es geht - immer hat er die passende Antwort parat. Mit seiner Redegewandtheit sorgte er für einen witzigen Moment, an den sich beide gerne erinnern. Mitten in einer Freistunde erzählte er eine Geschichte in holländischem Akzent.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Banknachbarn: Zwei Neue haben Spaß an der Rede


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.